Wieder was Kreatives…und die angekündigte Überraschung

Hallo, ihr Lieben,

ihr musstet jetzt ganz schön warten, bis ich mal wieder aktiv bin, gelle? Momentan nehm ich aber wohl jeden Virus mit, von dem ich ein Muster kriegen kann….und das, wo ich immer behauptet hab, ich bin unansteckbar!

Heute zeige ich Euch mal meine Projekte aus dem Punch Board Workshop im Februar:

Als erstes eine Gutscheinkarte, bei der einem der Gutschein quasi entgegenkommt:

  Gutscheinkarte EVP geschlossenGutscheinkarte Envelope Punch BoardGutscheinkarte Envelope Punch Board offen

Da macht das Verschenken doch gleich viel mehr Spaß, oder?

Dann ein Osterkörbchen:

Osterkörbchen EVP Osterkörbchen Punch Board

Ich finde diese Lindt-Schokolade-Hennen sowas von goldig! Ich glaub, ein paar dieser dekorativen Viecher muss ich mir noch sichern als Tischdeko für den Ostertisch! Übrigens: auch d Schleife am Körbchen ist mit dem PunchBoard gefertigt – gerade weil es so vielseitig verwendbar ist, kann ich Euch das Punch Board nur wärmstens empfehlen – falls ihr es nicht längst schon habt…

Unser letztes Projekt war dieses Täschchen:

 EVP kleine TäschchenEVP kleine Täschchen Detail EVP kleine Täschchen DP  Kleines Täschchen mit dem Punch BoardKleines Täschchen Punch Board Detail

Als kleine Schenklies sind sie einfach wunderbar geeignet.

Beim Punch-Board-Workshop habe ich auch Kerstin kennengelernt. Sie hat erst vor kurzem ein Baby bekommen und suchte nach einer Freizeitbeschäftigung. Eine BigShot hatte sie sich bereits zugelegt und auch das Punch-Board.

Bei unserem Workshop hatte sie das erste Mal einen Katalog von Stampin up! in Händen und war so begeistert von den Produkten, dass sie sich nach ein paar Überlegungen entschloss, auch Stampin up!-Demonstratorin zu werden!

ich

Kerstin, ich heiße Dich auch hier noch einmal herzlich Willkommen in meinem Team!

Sie hat sich gleich einen guten Grundstock an Material und Werkzeugen zugelegt und auch schon einen Blog. Wenn ihr wollt, schaut einfach mal bei ihr vorbei und besucht sie hier:

Blog Kerstin

Wenn auch Du Interesse daran hast, selbst Demonstratorin zu werden, dauerhafte Preisnachlässe und noch einige andere Vorteile zu genießen, dann melde Dich einfach bei mir unter info@flaumfeder.de. Jetzt in der Sale-a-bration-Zeit ist der Einstieg besonders günstig. Gerne erzähle ich Dir mehr bei einem persönlichen Gespräch oder Telefonat.

Kreative Grüße

Eure Gabi

Ein Stempelset, ein Stanzer….und viele Möglichkeiten!

Das war das Thema meines Vhs-Kurses am Freitag.

Ich hatte mir das Stempelset „Schmetterlingsgruß“ aus dem Frühjahrskatalog von Stampin up! gewählt (Seite 26), weil es sehr viele Möglichkeiten bietet. Mit den einzelnen Stempeln kann man soo viel machen! Dazu die Anhängerstanze (Stanze Gewellter Anhänger, S. 221 im Hauptkatalog), weil sie so vielseitig ist.

Im Vorfeld habe ich ganz viele Beispielprojekte gefertigt, damit meine Teilnehmer ein paar Anregungen zusätzlich zu den Projekten, die wir im Kurs basteln mit nach Hause nehmen können. Nach und nach werde ich auch noch ein paar der Beispielprojekte einstellen.

Warum ich gerade diese Stanze gewählt habe? Ich finde, es ist ein Universalwerkzeug, das soo viel mehr kann, als nur Anhänger stanzen.

Meine erste Anregung war diese Box:

Box mit der AnhängerstanzeHier wurde die Stanze sowohl für den Anhänger oben als auch für die Verschlusslaschen der Box verwendet. Damit spart man sich schon mal eine weitere Stanze für den Anhänger und eine Lochstanze, irgendwo sollte ja das Band durchgefädelt werden.

Aus dem Stempelset haben wir den Farn, den Spruch, den Schmetterling, den Geburtstagsgruß und – als Hintergrund für den Gruß – die Blume verwendet. Sneak Vhs-Kurs 2Hier sieht man den Anhänger noch etwas besser. Die Schmetterlinge aus dem Set sind ganz schnell ausgeschnitten, man benötigt nicht unbedingt Stanzen dafür.

Danach haben wir uns an die Karte gewagt:

Anhängerstanze KarteAuch hier war der Farn und die kleinen Schmetties Thema, außerdem noch der Stempel für den Rand,den wir hier in anthrazit gestempelt haben. Mit einem embossten Spruch macht sich die Karte einfach toll. Im Kurs haben wir auch noch die Innenseite der Karte gestempelt und eine Einstecklasche für ein Tag (ein kleiner Anhänger) angebracht. Der Verschluss, der auch mit der Anhängerstanze gefertigt ist, ist doch toll, oder?

Mein drittes Projekt war eine Verpackung für ein Mini-Ritter-Sport:

Ritter-Sport-Verpackung AnhängerstanzeHier kam Designpapier zum Einsatz und weißer Farbkarton. Der Schmetterling aus dem Set Schmetterlingsgruß wurde ebenfalls ausgeschnitten. Das Pailettenband peppt die Verpackung richtig auf!

Meine Teilnehmer waren begeistert – und vor lauter Schnattern haben wir wie immer vergessen, den eingepackten Fotoapparat auch zu benutzen! Aber halt – Kerstin hatte ihre Werke noch nicht in der Tasche verstaut und so hat sich jemand erbarmt und meinen Fotoapparat mit ein paar Klicks gefüttert:

Vhs-Kurs 3.15

Ganz unten seht ihr mein Begrüßungsgoodie – auch wieder mit der Anhängerstanze ganz flott gewerkelt.

Schade, dass ich nicht alle Werke aufs Bild bringen konnte….aber beim nächsten Mal nehme ich es mir fest vor!

Wenn Du mal bei einem Kurs mitmachen willst, melde Dich einfach – auch wenn Du Dir die Produkte einfach mal in natura anschauen willst.

Eine schöne Woche wünscht Dir

Gabi

Kleiner Sneak auf den Vhs-Kurs am Freitag…

Ich stelle gerade meine Projekte für Freitag zusammen, willst Du mal guggen?

Sneak Vhs-Kurs 1 Sneak Vhs-Kurs 2 Sneak vhs-Kurs 4

Schmetties sind dabei und Frühlingsfarben….mehr wird noch nicht verraten. So, und jetzt mach ich mich mal weiter mit der Vorbereitung….bei den vielen schönen Farben von Stampin up fällt es mir immer schwer, mich zu beschränken…..vielleicht lasse ich auch mehrere Möglichkeiten offen, dann habt ihr die Qual der Wahl :-).

Wenige Plätze sind noch frei….wer Lust hat mitzumachen, klickt einfach HIER.

Der Minialbenkurs im April ist leider schon voll.

Liebe Grüße

Eure Gabi