Swappidu….

…willst Du sehen, welche Tauschprojekte ich mit nach Landshut genommen habe? Hier meine Swaps:

Swaps1

Ich habe die Thinlits Leckereienbox ausgewählt für meine Swaps, weil ich die Form so schön finde. Der Schriftzug „yum“ ist in dem Thinlits-Sortiment enthalten. Das yumyum auf den Boxen ist ein bischen amerikanisch, aber ich fand es richtig passend als Hinweis, dass im Inneren der Box Leckerlis enthalten sind 🙂 Ich hab Gummibärchen eingetütet.

Swaps2

Diese beiden wollten gemeinsam aufs Foto. Verwendet habe ich Designpapier in Prachtfarben, weil das so richtig satte Farben sind, die zur Jahreszeit passen und trotzdem schön leuchten. Die Farben, die Du hier siehst, sind currygelb, petrol, rosenrot und pflaume.

Swaps3

Hier gartengrün in Kombination mit chili und als Farbtupfer currygelb

Swaps4

Weil mein Designpapier Prachtfarben nicht ganz gereicht hat, habe ich ein Blatt schokoladenbraun dazugenommen aus dem Block mit den Neutralfarben. Auf der Vorderseite hat das Papier die Schrift, die Du auf dem unteren „yum“ siehst, auf der Rückseite die Punkte. Da fiel die Entscheidung schwer, aber entstanden ist eine meiner Lieblingskombinationen.

Swaps5

Hier wieder petrol, rosenrot und aubergine. Das Bild ist etwas stark belichtet, daher wirken die Farben heller, als sie sind. Die Kreise für den Aufleger habe ich aus dem sandfarbenen Farbkarton gestanzt

Swaps6

Terrakotta, grünbraun und pflaume…

Swaps7

Hier ganz bunt rosenrot, petrol, currygelb und gartengrün. Du siehst schon, auch bei Serienproduktion ist es mir am Liebsten, wenn jedes Objekt anders aussieht :-).

Swaps8

Noch einmal currygelb, marineblau und petrol in Kombination.

Swaps9

Aubergine, curry und petrol

Swaps9+

Und noch ein Buntes :-). Na, welche Box ist Dein Favorit? Jeder hat ja seine eigene Farbvorliebe, und ich würde mich freuen, wenn Du mir im Kommentar Deine Lieblingsbox verraten würdest.

Und hier noch ein Gruppenfoto:

Swaps11