Minialbum mit Heftbindung – Anleitung

 

Im letzten Beitrag habe ich Dir ja versprochen, das kleine Heftchen, näher zu zeigen.

 

Von außen erinnert es ein bisschen an ein Schulheft von früher. Durch die Heftbindung wird dieser Eindruck noch verstärkt.

 

Ich finde, das Designpapier „Sommerglanz“ aus dem Frühlingskatalog eignet sich hervorragend für diese Art von Album, weil es auf der Vorderseite mit silbernem Muster geprägt ist und auf der Rückseite ein farbiges Dekor aufgebracht ist. Auch für Verpackungen ist das Designpapier einfach spitze, da braucht es keine aufwendige Verzierung, weil es durch die Prägung schon so toll wirkt. Im Frühlingskatalog Seite 30/31 bzw. hier findest Du einige wirklich schöne Beispiele.

 

Hier noch einmal die Vorderansicht:

 

20160408 Glückwunschheft

 

Für den Schüttelfensterrahmen habe ich die Farbe grasgrün gewählt, mit der auch die Innenseite bedruckt ist. Hier am Rand siehst Du die grünen Punkte auf der Innenseite:

 

20160408 Glücksheftchen1

 

Innen habe ich sechs Blattseiten angebracht, wobei ich jeweils nur die rechte Seite bestempelt habe. So wirkt es nicht überladen und es ist noch Platz für persönliche Einträge. Bei den Stempelfarben habe ich mich auf 3 Farben beschränkt hier Savanne, weil es recht gut zum Kraftpapier der Außenseite passt, grasgrün als Wiederholung des Innendruckes und schwarz als Schriftfarbe. Die Innenblätter sind aus vanillefarbenem Fabkarton. Hier ein paar Beispiele der Innenseiten:

 

20160408 Glücksheftchen5

 

20160408 Glücksheftchen 4

 

20160408 Glücksheftchen 2

 

20160408 Glücksheftchen3

 

Und hier sind die beiden Heftchen (eigentlich ist es ein Mini-Minialbum), die Kerstin und ich gebastelt haben:

 

20160408 Geschenkbüchlein 2

 

Das Wolkenpapier ist einfach klasse und hat innen einen bermudablauen Druck. Hier haben wir in die Schüttelfenster noch einen Spruch gestempelt und passende farbige Pailetten aus meinem Bestand eingefüllt.

 

Von Kerstins Innenleben habe ich leider keine Fotos, aber von meinem. Es ist eine spezielle Glückwunschkarte für meinen Bruder geworden, und da sein Geschenk etwas mit Fliegen zu tun hat, durfte der Flieger aus dem Sale-a-bration-Set natürlich nicht fehlen. Wer übrigens ein außergewöhnliches Geschenk für bis zu 3 Personen sucht, dem kann ich Beppo empfehlen. Ich freue mich schon drauf, ihn kennenzulernen.

 

20160408 Geschenkbüchlein3

 

Hier sieht man schön die bermudablauen Streifen auf der Innenseite. Unte habe ich neben dem Sale-a-bration-Set auch Stempel aus dem Hintergrundstempelset Timeless Textures eingesetzt.

 

20160408 Geschenkbüchlein5

 

Und hier kommt der Flieger:

 

20160408 Geschenkbüchlein4

 

Auf dieser Seite habe ich einen Spruch aus dem Set „Die kleinen Dinge“ verwendet, von dem Du auch in dem grün gehaltenen Büchlein oben einige Stempel siehst. Ich verwende es derzeit für viele Projekte, weil ich die Sprüche einfach traumhaft finde.

 

20160408 Geschenkbüchlein 7

 

Der Spruch „Geniess die kleinen Dinge“ ist ebenfalls aus diesem Stempelset, die Tasse aus dem Set „Vollkommene Momente“. Hier sieht man auch schön die Heftbindung des Büchleins. Sie ist ganz einfach. Im Prinzip werden nur die Seiten einschließlich Umschlag aufeinander gelegt und mit dem Perforierwerkzeug (oder einem anderen spitzen Gegenstand) auf der Perforiermatte zwei Löcher genau in den Mittelfalz gemacht durch alle Blätter hindurch. Durch die Löcher wird ein Leinenfaden gezogen und verknotet. Fertig! Ob Du den Faden dann außen am Büchlein knotest oder innen in der „Heftmitte“, bleibt Dir überlassen.

 

20160408 Geschenkbüchlein 6

 

Und zum Schluss noch ein Geburtstagswunsch:

 

20160408 Geschenkbüchlein 8

 

Du siehst, im Prinzip sind diese Heftchen ganz einfach gemacht und mal eine Alternative zur klassischen Geburtstagskarte. Wenn Du die genauen Maße der Seiten wissen möchtest oder Fragen zum Schüttelfenster hast, dann schreib mir doch einfach eine Mail (info@flaumfeder.de) oder hinterlasse mir einen Kommentar.

 

Liebe Grüße

 

Deine Gabi

Zum Geburtstag ein hiphip hurra!

Geburtstage müssen gefeiert werden! Tatsächlich kenne ich nur wenige Menschen, die ihren Geburtstag nicht feiern. Jeder freut sich an „seinem“ Tag, wenn an ihn gedacht wird und sich vielleicht sogar Bekannte den Tag zum Anlass nehmen, sich wieder zu melden, auch wenn man sonst wenig voneinander hört.

Willst Du jemandem eine Freude machen mit einer besonderen Karte? Dann sind die 3D-Thinlits-Formen Party genau das Richtige! Damit sind Karten megaschnell erstellt und der3D-Effekt sieht sehr aufwendig aus. Guck mal:

SAB2016 3D Zum Geburtstag außen

Die filigrane Scherenschnitt-Optik sieht doch toll aus, oder? Die Farben sind neutral gehalten und passen auch für Männer ganz gut. Das Designpapier ist aus dem Block „Weite Welt“, der ebenfalls im Frühlingskatalog zu finden ist. Hier das Innenleben:

SAB2016 3D hiphip hurra innen

Das Pop-up-Element überrascht beim Öffnen. Hier habe ich weitgehend auf die Gestaltung des Innenlebens verzichtet, damit Platz für Unterschriften und persönliche Wünsche bleibt. Die ausgestanzten Luftschlangen wurden auf der Vorderseite aufgeklebt und auch die ausgebrochenen Buchstaben „Hiphip Hurra“ kann man für eine weitere Karte verwenden.

Natürlich kann man die Elemente auch umgekehrt verwenden – auch das „Zum Geburtstag“ ist ein Popup-Element. Schau mal:

SAB2016 3D Hiphip hurra außen

Das Hiphip Hurra sieht auch auf einem stark gemusterten Designpapier gut aus und das „Zum Geburtstag“ innen wirktals 3D-Element noch einmal so gut:

SAB2016 Popup Zum Geburtstag innen

Na, wenn das keine Begeisterung beim Geburtstagskind auslöst….

Weitere Ideen zu diesen Stanzformen findest Du im Frühlingskatalog.

Aber nun – geniess das prächtige Wetter draussen….wann ist es schon mal Sonntag UND schön zugleich?

Liebe Grüße

 

Deine Gabi

So kommt sie aus dem Kuvert….

…..ganz unscheinbar und und harmlos:

Box Card 6

Und so steht sie dann aus:

Box Card 5

Eine Box-Card, toll nicht? Man könnte meinen, so wie die Schmetterlinge links und rechts über den Rand hinaus stehen, müsste man das auch im geschlossenen Zustand sehen – aber nein, da verrät noch nichts den Inhalt. Die Schmetterlinge werden auf Folienstreifen geklebt, so dass es wirklich so aussieht, als ob sie frei in der Luft schwebten…

Hier noch ein paar Detailfotos:

Box-Card1 Box Card 3Box Card 4  Box Card 2

Wär auch mal was für einen Workshop, oder?

Heut ist ja Bastelwetter, draussen schneit es und ist sauungemütlich und hier drinnen bastel ich mir den Frühling :-). Wer macht mit?

Ich wünsch Euch einen gemütlichen Sonntag!

Eure Gabi

Ein bischen Frühling

Habt ihr schon Lust auf Frühling? Ich finde ja immer, wenns so auf Ende Februar zugeht, dann merkt man den Leuten an, dass sie dringend Sonne und Wärme nötig haben. Ich selber lechze auch schon nach Frühlingsfarben, Frühlingsblumen und freue mich auf die Zeit, in der man auch ohne dicke Jacke aus dem Haus gehen kann.

Aber heute war ein schöner, sonniger Tag, den wir für einen langen Spaziergang mit unserem Hund genutzt haben. Und so sind wir wieder aufgeladen für die nächsten Tage 🙂

Für Euch habe ich heute zwei Frühlingskarten. Bei beiden habe ich das Papier Paintes Blooms verwendet, dazu die Stempelsets Schmetterlingsgruß und Paintes Petals.

 

P1000658 (2)

Bei diesem Designpapier ist es mir wieder seeeehr schwer gefallen, die Bögen zu zerschneiden. Die Motive sind wunderschön und ein Bogen ist dabei, der sich so wie er ist, zum Rahmen als Wanddeko eignen würde.

P1000660 (2)Mit dem neuen Papier und dem Stempelset habe ich die Farbe Wasabigrün für mich entdeckt. Meine erste Liebe war ja olivgrün, das bei Stampin up einfach unglaublich schön ist, und der bleibe ich natürlich treu. Aber Wasabigrün hat es nun geschafft, dass ich einen kompletten Farbkartonpack davon gekauft habe. Das mache ich nur mit den Farben, die mir besonders gut gefallen. Alle anderen werden nur in den Mischpaketen gekauft, damit ich farbliche Auswahl habe. Das verwendete Rosenrot durfte bisher nur im Mischpaket zu mir kommen, aber es macht sich gut und darf in Zukunft vielleicht auch mal als kompletter Pack bei mir einziehen, wenn es sich gut führt :-).

Was sind Eure Lieblingsfarben von Stamin up?

Ach ja, am Dienstag um 18 Uhr bestelle ich wieder, wer sich anschließen möchte, der melde sich!

Liebe Grüße, eine kreative Woche wünscht Euch

Gabi