Zauberhaft…

Zauberhaft heißt das Papier, das ich Dir heute vorstellen will:

Es ist weiß mit weißem Muster. Bitte nicht an die Stirn tippen, das hat schon seinen Grund! Das Muster ist mit klarem Lack aufgebracht und schimmert schön, wenn man es schräg hält. Wenn man das Papier aber mit Schwämmchen einfärbt, nimmt nur der Farbkarton außerhalb des aufgebrachten Musters die Farbe an, der Rest bleibt weiß.

Es ist das selbe Prinzip, das man oft bei Embossingtechniken verwendet – erst ein Muster mit klarem Versamark aufstempeln, mit klarem Embossingpulver bestreuen, erhitzen. Wenn man dann über den embossten Stempelabdruck mit Stempelfarbe darüberwischt, färbt sich alles außen rum, nur der Stempelabdruck bleibt klar und behält die Farbe des Farbkartons.

Mit dem bereits embossten Papier „Zauberhaft“ aus der SAB geht das natürlich umso einfacher….ich hoffe, dass die Idee aufgegriffen wird und auch im neuen Jahreskatalog vielleicht….so ein schönes Papier drinnen ist.

Hier mal meine Ergebnisse:

Papier zauberhaft Anhänger

Das Erste ist ein Anhänger an einer Piccolo-Verpackung – hier sieht man schön die glänzenden Streifen, die weiß geblieben sind. Hier habe ich mit Schwämmchen und mit der Farbe lagunenblau gewischt.

P1000840 (2)

Hier ebenfalls das Streifenpapier, aber dieses Mal mit aquamarin und – jade gewischt – oder wars auch lagunenblau? Egal, was halt grad auf dem Tisch liegt, wird verwendet! Das Stempelset ist ebenfalls aus der Sale-a-bration und heißt „Wie Du bist“ -ein Stempelset, das für Anfänger ideal ist, weil es die wesentlichen Stempel wie Glückwunsch, Danke, Für Dich (wenn man einen Stempel teilt) enthält. Die Stempel habe ich dieses Mal mit den Stampin write Markern verschiedenfarbig angemalt.

Mehr Ideen mit diesem schönen Papier findest Du in der Sale a bration-Broschüre.

Du weißt ja….Sale-a-bration nur bis31.03. ……normalerweise mach ich nicht so viel Werbung für eine Aktion, aber ich finde, bei der SAB profitiert wirklich jeder gut. Apropos profitieren – die Wochenangebote sind dieses Mal auch super – das Umschlagfalzbrett (Envelope Punch Bord) ist im Angebot und auch Designpapier im großen Block lohnt sich! Klick einfach hier (Gültig noch bis nächsten Dienstag) .

Ein kreatives Wochenende wünscht Dir

Gabi

Wieder was Kreatives…und die angekündigte Überraschung

Hallo, ihr Lieben,

ihr musstet jetzt ganz schön warten, bis ich mal wieder aktiv bin, gelle? Momentan nehm ich aber wohl jeden Virus mit, von dem ich ein Muster kriegen kann….und das, wo ich immer behauptet hab, ich bin unansteckbar!

Heute zeige ich Euch mal meine Projekte aus dem Punch Board Workshop im Februar:

Als erstes eine Gutscheinkarte, bei der einem der Gutschein quasi entgegenkommt:

  Gutscheinkarte EVP geschlossenGutscheinkarte Envelope Punch BoardGutscheinkarte Envelope Punch Board offen

Da macht das Verschenken doch gleich viel mehr Spaß, oder?

Dann ein Osterkörbchen:

Osterkörbchen EVP Osterkörbchen Punch Board

Ich finde diese Lindt-Schokolade-Hennen sowas von goldig! Ich glaub, ein paar dieser dekorativen Viecher muss ich mir noch sichern als Tischdeko für den Ostertisch! Übrigens: auch d Schleife am Körbchen ist mit dem PunchBoard gefertigt – gerade weil es so vielseitig verwendbar ist, kann ich Euch das Punch Board nur wärmstens empfehlen – falls ihr es nicht längst schon habt…

Unser letztes Projekt war dieses Täschchen:

 EVP kleine TäschchenEVP kleine Täschchen Detail EVP kleine Täschchen DP  Kleines Täschchen mit dem Punch BoardKleines Täschchen Punch Board Detail

Als kleine Schenklies sind sie einfach wunderbar geeignet.

Beim Punch-Board-Workshop habe ich auch Kerstin kennengelernt. Sie hat erst vor kurzem ein Baby bekommen und suchte nach einer Freizeitbeschäftigung. Eine BigShot hatte sie sich bereits zugelegt und auch das Punch-Board.

Bei unserem Workshop hatte sie das erste Mal einen Katalog von Stampin up! in Händen und war so begeistert von den Produkten, dass sie sich nach ein paar Überlegungen entschloss, auch Stampin up!-Demonstratorin zu werden!

ich

Kerstin, ich heiße Dich auch hier noch einmal herzlich Willkommen in meinem Team!

Sie hat sich gleich einen guten Grundstock an Material und Werkzeugen zugelegt und auch schon einen Blog. Wenn ihr wollt, schaut einfach mal bei ihr vorbei und besucht sie hier:

Blog Kerstin

Wenn auch Du Interesse daran hast, selbst Demonstratorin zu werden, dauerhafte Preisnachlässe und noch einige andere Vorteile zu genießen, dann melde Dich einfach bei mir unter info@flaumfeder.de. Jetzt in der Sale-a-bration-Zeit ist der Einstieg besonders günstig. Gerne erzähle ich Dir mehr bei einem persönlichen Gespräch oder Telefonat.

Kreative Grüße

Eure Gabi