Kartengruss zum Neuen Jahr

 

Ich bin immer auf der Suche nach ultraeinfachen Kartenideen, die trotzdem nicht „nur“ eine einfache Doppelkarte sind. Eine Kartenform, die ich sehr oft umsetze, ist die Z-fold-Karte. Die Form, die Du hier siehst, ist im Handumdrehen gemacht. Wenn Du die Anleitung dafür haben willst, schreib mir einfach eine Mail unter info@flaumfeder.de.

 

 

Sieht gar nicht soooo schnell aus, oder? Mit einem kleinen Trick sparst Du Dir hier aber eine Menge Zeit. Vorne ist sie außerdem nur mit Designpapier geschmückt und einem Kreis aus der 2″-Kreisstanze. Platz für persönliche Grüße findest Du auf der Rückseite. Für die Grüße am Jahresanfang habe ich außerdem einen Minikalender aufgeklebt. So kann die Karte das ganze Jahr über als Deko und nützliches Accesoire auf dem Schreibtisch dienen.

 

 

Verwendet habe ich hier übrigens das Designpapier Traum vom Fliegen, das es während der Sale-a-bration-Aktion als Gratisprodukt zu einer Bestellung über 60 Euro dazu gibt.

 

 

Der Stempel mit der Frau auf dem Kreis im Vordergrund ist aus dem Stempelset „Mit Stil“ aus dem neuen Frühlingskatalog. Mit ein paar Lackakzenten habe ich noch ein kleines Highlight gesetzt.

 

Wie gefällt Dir die Karte? Wie immer, wenn Du Fragen zu den verwendeten Materialien oder der Kartentechnik hast, wende Dich gerne an mich. Ich helfe Dir gerne weiter, soweit ich kann.

 

Winterliche Grüße sendet Dir

 

Deine Gabi

 

Gästegoodies de Luxe

 

Wenn ein neuer Katalog erscheint, veranstalte ich zum Katalogstart immer eine kleine Party, auf der meine Gäste die neuen Produkte ausprobieren können, Fragen stellen und sich einfach austauschen über die Erfahrungen mit Stampin up!, über Stempelfragen und auch Bastelerlebnisse.

 

Oft bereitet man ja für ein Ereignis vor, sei es eine Geburtstag (rund oder unrund), Hochzeit, Taufe, Kommunion usw. Meine Kundinnen lieben es, sich darüber auszutauschen, was sie für einen bestimmten Anlass selber bereits gestaltet haben und wie das bei den Gästen angekommen ist. Aber auch praktische Tipps zum Stempeln, Stanzen, Falten werden miteinander geteilt, so dass jeder von den Erfahrungen der Anderen profitiert. Manchmal hilft schon ein kleiner Trick oder Kniff, um ein schönes Bastelergebnis zu erhalten.

 

Bei  solch einer Party steht wirklich der Austausch und das Kennenlernen anderer Bastler und des Bastelzubehörs an erster Stelle. Wir machen zwar auch ein kleines Make-and-Take (kleines Projekt zum Mitnehmen, das wir gemeinsam erstellen), aber hier ist vor allem einmal Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu plaudern. Und natürlich darf auch bestellt werden!

 

Damit Du eine Vorstellung davon hast, auf welche Art und Weise ein Stempelset zum Einsatz kommen kann, bereite ich mit den jeweils neuen Produkten Beispielprojekte vor. Das können Karten sein oder auch Verpackungen und Du kannst Dich inspirieren lassen von den Möglichkeiten, die die Bastelwelt von Stampin up! bietet.

 

Meistens ist schon das Goodie, das auf deinem Platz liegt, ein Beispiel, das Du vielleicht zu Hause auf die eine oder andere Art nachmachen kannst, wenn Du für Deine eigenen Gäste eine kleine Überraschung bereit halten willst. Bei der heutigen Katalogparty wird es dieses Goodie für meine Gäste geben:

 

 

Ist das nicht wunderschön? Das Goodie ist mit einer Stanzform für die BigShot schnell gestaltet und hat Platz für 2 Merci-Riegel. Die Farben habe ich anhand der Servietten gewählt, die ich zu Hause hatte. Und auch ein Windlicht habe ich in diesen Farben gestaltet. So harmoniert der Tischschmuck miteinander.

 

 

Hier noch Beispiele in den anderen Farben. Der Spruch stammt übrigens aus einem Stempelset, das Du im Rahmen der Sale-a-bration gratis erhalten kannst. Bei einer Bestellung im Wert von 60 Euro darfst Du Dir ein Gratisprodukt aus der Sale-a-bration-Broschüre (klicke einfach auf das Bild in der Sidebar) aussuchen – mit dabei sind z.B. Stempelsets, Designpapiersets, eine Schmuck-Metalldose für Deinen Kartenvorrat oder ein Bastelset für Einladungs- bzw. Danke-Karten.

 

Willst Du selbst einmal bei einer Party dabei sein? Dann melde Dich bei mir, ich benachrichtige Dich, wenn die nächste Party stattfindet. Wenn es Dir lieber ist, kannst Du aber auch gerne auch so zu mir kommen, und ich zeige Dir dann ganz persönlich genau das, was Dich interessiert. Ich freue mich auf Dich!

 

Wenn Du heute nicht dabei bist, dann wünsche ich Dir einen schönen Nachmittag bei allem, was Du tust. Lass es Dir gutgehn!

 

Viele Grüße

 

Deine Gabi

 

 

 

 

This old house….

 

Gestern hab ich Euch ja verraten, dass ihr heute was aus dem neuen Herbst-/Winter-Katalog von Stampin up zu sehen bekommt, was etwas mit schwäbischen Tugenden zu tun hat.

 

Woran denkt man denn beim Schwaben? An Spätzle, aber die gibt nun wirklich nicht von Stampin up! zum Nachbasteln, hihi. Aber dann kommt einem doch gleich der Spruch „Schaffe, schaffe, Häusle baue…“ in den Sinn…. und genau das hab ich als erstes gemacht, als ich meine Vorbestellung auspacken durfte.

 

Es gibt nämlich neue Framelits mit passendem Stempelset, und total süße kleine Häuschen zu bauen. Und hier kommt mein Ergebnis:

 

20160806 Häuschen SU

 

Ein bischen windschief und verwegen steht es da, aber es ist ja auch mein erstes selbstgebautes Haus. In der Anleitung zu den Framelits steht, dass man das Häuschen zuerst befüllen soll und es dann oben zuklebt. Ich habe das Ganze jetzt anders gelöst, eine Seite des Daches zum Aufklappen gemacht und auch noch eine Schlaufe eingeklebt, an der man das Häuschen aufhängen kann.

 

20160806 Stampin up Herbst Winter Katalog 2016

 

Ist es nicht einfach putzig? Stellt euch mal vor, für einen Adventskalender 24 solcher Häuschen auf einer Schnur aufgereiht. Eventuell noch mit einer Lichterkette beleuchtet…..hach, bei mir sprießen gerade die Ideen für dieses schöne Set.

 

20160806 Stampin up Häuschen

 

Und das schönste ist, dass in dem Set auch noch Stempel und Stanzen für verschiedene Variationen des Häuschens drin sind. So kann man z.B. auch ein Lebkuchenhaus, eine Hundehütte oder ein Vogelhäuschen daraus gestalten.

 

Hier in diesem Video seht ihr noch ein bischen mehr davon:

 

 

Viel Spaß beim Gucken!

 

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

 

Eure Gabi

Was versteckt sich denn in dieser Box?

 

Beim letzten Workshop haben wir das hier gebastelt:

 

20160716 Bilderrahmenkarte Verpackung

 

Schöne Schachtel, oder? Neee, eigentlich ist es nur eine Schiebehülle für eine ganz spezielle Karte……..willst Du sie sehen? Dann schau mal hier:

 

20160715 Shadow Box Card Bilderrahmenkarte

 

Wenn man die Hülle aufschiebt, kommt eine Bilderrahmenkarte zum Vorschein, ein kleiner Gruß im Rahmen….

 

20160715 Shadow Box Card Stampin up

 

Hinten an dem kleinen Rahmen befindet sich eine kleine Karte, auf der man noch einen persönlichen Gruß hinterlassen kann. Gleichzeitig dient die Karte als Aufsteller. So kann man den Mini-Bilderrahmen dekorativ ins Regal stellen und bewundern. Eine solcher Gruß zum Geburtstag oder auch zu einem anderen Anlass wandert bestimmt nicht gleich in den Abfallkorb oder eine Schublade.

 

Dafür lohnt sich auch der Aufwand, und wir haben beim Kurs fleissig gewerkelt, so dass zum Abschluss jeder eine dieser zauberhaften Karten stolz mit nach Hause genommen hat. Hier noch ein Gruppenfoto – von den Karten natürlich:

 

20160715 Shadow Box Card SU

 

Mal eine ganz andere Karte,oder?

 

Zwei dieser Prachtstücke habe ich auf dem Markt morgen dabei, wenn Du schnell bist, kannst Du dir eine davon sichern! Ich freue mich auf Deinen Besuch!

 

Liebe Grüße

 

Deine Gabi

 

 

 

Ein Garten als Geschenk

Mein Mann hat ja zwei Geburtstage – einen regulären und einen, den er nach seinem Brandunfall jedes Jahr feiert – seit mittlerweile 12 Jahren.

 

Dieses Mal hat er ein lustiges Geschenk bekommen….einen Garten:

 

20160522 Biergaten

 

Ein ganz besonderer Garten…..der neben einem Kräutergarten auch einen Biergarten enthält….und ein Likörbeet! Bettina hat ihn mit ihrer Familie zusammengestellt und mitgebracht, eine lustige Idee, oder? Vielleicht bist Du bald mal zum Grillen eingeladen und brauchst ein Mitbringsel, dann lege doch einen Garten für die Gastgeber an, sie werden sich sicher freuen!

 

Hier noch eine Nahaufnahme:

 

20150522 Biergarten2

 

Mein Mann hatte dann noch das perfekte Accessoire, einen Öffner mit passendem Spruch.

 

Eine schöne Karte ist auch noch in den Garten gewandert und jetzt ist mein Mann ganz stolz auf seinen „Special-Biergarten“.

 

Gestern wurde dann auch noch fleissig gegrillt und heute gibts ein entspanntes Nachgrillen auf der Terasse, einfach herrlich!!! Wenn Du gerade nicht in Urlaub bist, dann geniesst Du sicher auch das schöne Wetter, und ich wünsche Dir viel Spaß dabei!

 

Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag!

 

Deine Gabi

 

Ein schöner Nachmittag

 

Letzten Samstag hat mich meine liebe Downline Kerstin besucht. Witzigerweise heißen meine beiden Downlines Kerstin und auch der Nachname beginnt gleich! So ein Zufall…. Leider musste die andere Kerstin wegen Krankheit absagen und wir hatten ein Mini-Teamtreffen.

 

Begrüßt habe ich sie mit einem Glücksfrosch:

 

20160408 Glücksfrosch

Ich finde die Lindt-Frösche sooo toll. Zur Feier des Tages hat er eine Schleife bekommen und ein Blumenbouquet in die Hand.

 

Kerstin hat mir auch etwas mitgebracht, und zwar eine süße Zierschachtel mit einem kleinen Osterhasen darin:

 

20160408 Zierschachtel Ostern

Mit dem hübschen Designpapier in ockerbraun sieht die Schachtel richtig edel aus. Auf dem Foto schlecht zu erkennen ist der schöne Anhänger obenauf mit der Aufschrift „Für Dich“ und einem Schmetterling. Danke Kerstin!

 

Wir haben ein bischen zusammen geplaudert, uns ausgetauscht, Kaffee getrunken und auch etwas gebastelt, und zwar diese kleinen Glückwunschbüchlein in Heftbindung mit Schüttelfenster vorne dran:

 

20160408 Glücksheftchen1

 

Das hier war mein Muster. Unsere Ergebnisse und ein paar Fotos vom „Innenleben“ zeige ich Dir im nächsten Beitrag, es sind eine Menge Bilder.

 

Hab ein schönes Wochenende!

 

Liebe Grüße

 

Deine Gabi

Osterinspirationen

 

Ein kurzer Beitrag dieses Mal, ich bin gesundheitlich angeschlagen – und gar nix von mir Gebasteltes ist dabei!

 

 

Heute zeige ich Dir ein paar Ostergeschenke, die ich schon bekommen habe, und da sind sooo süße Sachen dabei:

 

 

20160324 Gartenstecker Osterhase Stoff Osterdeko

 

Diese zauberhaften Hasen-Gartenstecker hab ich von Änne bekommen. Sie sind aus Stoff und für draussen gedacht. Hmmmm…..soo schöne Stoffhäschen einfach dem Wetter preisgeben? Als Kompromiss sind sie jetzt zwar draussen, aber unter Dach, damit ihnen nix passiert.

 

 

20160324 Osterhase aus PomPoms

 

Und dieser kuschelige Zeitgenosse ist von Bettina. Er ist aus zwei Pompoms gemacht und laut Bettina braucht man genau ein Knäuel Wolle dafür. Ein bischen Filz für Ohren und Nase und Augen drauf – machtsich gut auf unserem Tisch!

 

20160324 Kinderüberraschung Verpackung Blüte Ostern

 

Die Rose, ich Dir schon in einem der letzte Beiträge gezeigt habe, hat Bettina gleich zum Eierbecher umfunktioniert. Eine gute Idee!!! Statt einem echten Ei ist eine Kinderüberraschung im Becher – bin schon gespannt, was drin ist!

 

 

20160324 Karte Luftballonstanze SU Stampin up

 

Diese Karte hat jetzt nichts mit Ostern zu tun – aber mit Inspiration! Sr. Regina hat sie mir gemacht. Sie hatte sich letztens ein paar Luftballons ausgestanzt und alle gleich verarbeitet… Die Ränder sind mit Stempelfarbe gewischt – und die Luftballonschnüre sind aus Garn – was für ne Arbeit, das feine Garn hinzudrapieren! Und Olivgrün als Kartengrundlage muss ich auch mal wieder verwenden…

 

So, das wars auch schon wieder von mir.

 

Hab einen schönen Tag!

 

Deine Gabi

Der Frühling kommt…

 

Der Frühling kommt….

 

…. und meine BigShot blüht auf!!!

 

20160223 SU Stampin up Blüte transparent

Schon vor einem halben Jahr hat die liebe Petra auf ihrem Facebook-Profil diese schöne Blüte gezeigt. Die ursprüngliche Idee war ein Osterkörbchen und sie hat es verkleinert, damit genau ein Küsschen reinpasst. Ich habe nun wieder eine größere Version ausprobiert mit dem schönen Transparentpier, das es in der Sale-a-bration gratis zu einer Bestellung ab 60 Euro dazugibt. In die hier gezeigte Version passen 5 Ferrero Küsschen.

Transparentes Papier eignet sich überhaupt sehr gut für kleine Goodies und Tischschmuck. Einiges davon zeige ich Euch im Vhs-Kurs am 11.3.16, bei dem es dieses Mal um Einladungen und Tischdeko geht. Wer Interesse hat, hier ist der Link:

KreativWerkstatt Papier

Vhs-Kurs Einladungen und Tischdeko

Wer noch sehen will, was Petra, von der die Blüte stammt, noch so zaubert, schaut mal auf ihrer Facebook-Seite Bayernherzerle.

Liebe Grüße

Eure Gabi

Geburtstag in der Weihnachtszeit…

Was sagst Du….darf eine Geburtstagskarte weihnachtlich sein? Muss sie es sogar? Oder ist das nix?

Mir jedenfalls ist kein Anlass zu schade, um ein bischen Weihnachten unterzubringen…lach. Ein paar gepflegte Tattenbäume und etwas rot und grün schaden doch nie, hab ich mir gedacht.

Gestern ist meine Karte bei dem Geburtstagskind angekommen, und deshalb kann ich sie Euch jetzt auch zeigen:

20151202 Geburtstagskarte Weihnachten

Das ist sie geschlossen, mit Banderole drumrum….

…und hier unten siehst Du sie in geöffnetem Zustand:

20151202 Geburtstagskrte Weihnachten offen ExplosionskarteEs handelt sich dabei um eine Explosionskarte, und ich finde,  sie ist mir gut gelungen 🙂 (im Hintergrund sieht Du ein bischen was von meinem Adventskranz – für die, die´s interessiert 😉 ).

Verwendet habe ich das Designpapier „Fröhliche Feiertage“, das es in großen 12″-Bögen gibt oder als kleinen Block.

Hier noch etwas, das man gut aus dem Designpapier machen kann:

20151127 3D-Stern

Diese Sterne sind doch einfach zauberhaft, oder? Hier habe ich Designpapier 15 x 15 cm genommen, und durch die diagonale Faltung wird er etwas größer als 15 cm im Durchmesser. Wenn Du die großen Bögen Designpapier dazu nimmst, erhältst Du einen riesigen Stern, der sich gut als Fensterdeko macht!

Wie die Sterne gemacht werden, verrate ich morgen im Vhs-Kurs!

Eine schöne Adventszeit wünscht Dir

Deine Gabi

 

 

 

Bastelkunst mit dreieinhalb und Sammelbestellung

Letztens hatte ich hohen Bastelbesuch. Die kleine Dame kam mit ihrem Papa und wollte basteln. Oh, was hab ich mich gefreut!!!! Mit Kindern basteln ist das Schönste, was es gibt und auch die ganz Kleinen können das wirklich wunderbar.

Kleine Hände lieben es, zu stanzen, und so hab ich meine kleinen Stanzer hervorgeholt – die IttyBitty´s. Ein bischen Zeit brauchte sie zum Auftauen, aber dann ging es los, und sie wusste genau, was sie wollte. Das war das erste Bastelwerk:

151102 Bastelkids Papiertäschchen

Kleine Papiertäschchen, eins für die Mama, eins für sie selbst. Und rosa mussten sie sein, wenigstens ein bischen. Mein Papier in rosenrot hat sie für in Ordnung befunden, und dann wurde mit der BigShot gekurbelt. Beim Zusammenkleben haben dann der Papa und ich etwas geholfen, aber sie hat die Schutzstreifen vom Klebeband abgezogen und die Henkel hat sie ganz alleine mit Glue dots befestigt. Auch bei den Blüten hat es sich als praktisch herausgestellt, ihr einfach die Rolle mit den Gluedots hinzuhalten und die Kleine hatte es schnell heraus, dass die Blüten kleben, wenn man sie auf einen Klebepunkt legt und dann wieder wegnimmt.

151102 Bastelkidz Handtäschchen Schmetterling

Auf der Rückseite des Täschchens hat ein Schmetterling Platz gefunden. Bei den Glitzersteinen haben wir wieder ein bischen geholfen.

151102 Basteln mit Kindern Hello Kitty Zierschachtel

Bei der Hello Kitty Schachtel hatte sie noch nicht ganz die Geduld für die Friemelsachen wie Schnurrhaare, aber sie wurde sofort nach Fertigstellung ewig oft auf- und zugemacht, Gummibärchen rein, Gummibärchen raus, Stanzteile rein, Stanzteile raus, Schokolade rein….

Und zum Schluss haben wir dann noch das hier gebastelt:

151102 Basteln mit Kindern Schneemann Teelicht

Etwas skeptisch hat sie schon geguckt, als ich mit ihr schwarze Punkte auf das Teelicht geklebt habe. Und auch beim Zylinder hat es noch nicht so ganz klick gemacht. Aber dann kam der Schal, und sie war begeistert und hat hellauf gejauchzt, als wir das Licht dann eingeschaltet haben und die Nase des Schneemannes leuchtete!

151102 Kinderbasteln Schneemannteelicht

Eine Karte mit Guckloch haben wir auch noch gemacht für die Mama, aber die ist gleich verstaut worden, damit sie nur ja nicht vergessen wird. Ein Foto habe ich leider nicht davon.

Es war ein wunderschöner Vormittag – die Kleine ist mit ihren Schätzen und einer Tüte selbstgestanzter Blumen, Herzen, Schmetties und Tannenbäume heimgefahren und ich bin um eine glückliche Erinnerung reicher 🙂 .

Fall Euch langsam nach Weihnachtsbasteln zumute ist und noch das ein oder andere fehlt, ich mache am Mittwoch abend eine Sammelbestellung. Wer noch mitbestellen will, melde sich bitte bis Mittwoch 20 Uhr.

So, ihr Lieben, geniesst die Herbsttage!

Bis Bald

Eure Gabi