Neues Stempelset und Stanzen nur im August!

 

Hallo, ihr Lieben!

 

Die Bonustage sind leider vorbei, aber einige haben die Gelegenheit genutzt, sich ihre Gutscheine zu sichern. Diese Gutscheine können den ganzen August lang eingelöst werden. Also, ran an den Katalog und stöbern!

 

Im August gibt es noch ein besonderes Angebot von Stampin up! für Euch:

 

Ein Stempelset mit passenden Framelits, mit denen man wirklich vielseitig gestalten kann:

 

ThoughtfulBranches_Share-2_Jul0516_DE

 

Wenn Du auf das Bild klickst, kannst Du Dir das Set im PdF-Format genauer ansehen.

 

Bei der Google Bildersuche bekommst Du viele Fotos von bereits mit diesem Set gestalteten Karten, schau gleich mal HIER

 

Ist das nicht wirklich ein tolles Set? Wenn du genauso begeistert bist wie ich selbst, dann melde Dich zur nächsten Sammelbestellung am 15.8. bei mir!

 

Liebe Grüße

 

Deine Gabi

Bonustage – wollt ihrs wissen?

 

Der Juli hat gerade begonnen, und Stampin up! hat für uns ein tolles Angebot!

 

Für jede Bestellung über 60 Euro im Zeitraum 7. – 31. Juli gibt es einen Gutschein von 6 Euro, ist das ein Angebot?

 

Die Gutscheine sind im August einlösbar. Ihr könnt so viele Gutscheine sammeln, wie ihr wollt, für jede Bestellung über 60 Euro gibt es einen weiteren Gutschein.

 

Mehr dazu erfahrt ihr hier:

 

q1_bonusdays_cust_july0716_de

 

Es ist das erste Mal, das Stampin up! so eine Gutscheinaktion anbietet, und ich finde die Aktion wirklich toll! Wenn ihr noch Fragen dazu habt, meldet Euch einfach unter info@flaumfeder.de! Am 22.07.16 findet meine nächste Sammelbestellung statt.

 

Also, prüft nochmal Eure Wunschliste und schaut, ob ihr Euch etwas davon gönnen wollt!

 

Liebe Grüße

 

Eure Gabi

Auslaufliste und – es gibt 20 %…

…auf ausgewählte Stempelsets!!!

Ist das nicht super?

Als allererstes hier der Link zur Auslaufliste:

ecard_HM-Retiring_dbws_11.23.15_DE

Die Produke auf dieser Liste wird es nur noch geben, solange Vorrat reicht. Wenn Du noch etwas unbedingt haben möchtest, bestelle bitte bald, sonst könnte es weg sein! Die Liste wird jeden Tag aktualisiert und die nicht mehr verfügbaren Produkte mit einem x gekennzeichnet.

Es fallen z.B. die Edgelits Schlittenfahrt weg und die Stanzform für die quadratische Pillowbox. Bilder der auslaufenden Stempelsets findest Du auf der Stampin up!-Website.

Und dann…..Trommelwirbel….hier die Liste mit den Stempelsets, auf die es 20 % Rabatt gibt:

FB_20-Stamps_Demo_11.16.2015_DE

Wenn Du auf das Bild klickst, erscheint der Flyer mit den reduzierten Stempelsets. Aber Achtung: Diese Aktion gilt nur bis 20.11.15!

Mit dabei ist zum Beispiel das Back to basics-Alphabet-Stempelset, hier ein Beispielprojekt:

d528adf4268a7bbd4c0e52ec819baf9f

Das Wort „kleiner“ wurde mit dem Alphabet geschrieben.

Und zwei Weihnachtsstempelsets sind auch dabei!

a9df12a0be7b96e93a90ce0e12b2216b 6f21545eb4f693ac2dfc46f36ac8ff6c

Die Tannenbäume sind nicht nur für die Weihnachtszeit nutzbar….gerade den abgebildeten nutze ich z.B gelegentlich auch als romantisches Bäumchen für Hochzeitsprojekte, dann aber z.B. in saharasand gestempelt.

Der Weihnachtsmann ist gut colorierbar und sieht dann total süß aus!

Wenn Du Interesse hast, dann beteilige Dich doch an meiner Sammelbestellung am Mittwoch!

Liebe Grüße

Deine Gabi

Nutzt die Gelegenheit…

…an diesem schönen Nachmittag noch einmal den Saisonkatalog durchzublättern!

Am Montag 16.11.15 erscheint nämlich die Auslaufliste zum Saisonkatalog.

Was das für Dich bedeutet?

Auf der Auslaufliste sind diejenigen Artikel gelistet, die nicht in den nächsten Saisonkatalog übernommen werden. Diese Artikel wird es geben, solange Vorrat reicht.

Wenn Du also eine Stanze oder ein Stempelset aus dem Saisonkatalog unbedingt haben möchtest, dann solltest Du Dich bald entscheiden. So wie ich die verrückten Stempelmädels in ganz Deutschland kenne, verfallen sie in Kaufrausch und es kann sein, dass Du etwas, was Du haben wolltest, dann nicht mehr bekommst.

Auf der Auslaufliste, die am 16.11.15 auf der Stampin up!-Seite veröffentlicht wird, kannst Du sehen, ob Deine Wunschprodukte betroffen sind.

Stampin up! versucht natürlich durch Hochrechnung der Bestellungen, den voraussichtlichen Bedarf zu errechnen und die Vorräte so anzulegen, dass sie bis zum Ende der Kataloglaufzeit reichen. Aber es gibt halt keine Garantie mehr – nicht, dass Du enttäuscht bist.

Ich schicke wahrscheinlich am Mittwoch abend eine Sammelbestellung los – wenn Du mitbestellen möchtest, dann melde Dich!

Einen kleinen kreativen Input habe ich noch:

 

20151112 Tasse

5 Minuten Weihnachten im selbstgebastelten Kaffeebecher. Diese Becher sind im letzten Workshop entstanden – die von meinen Kursteilnehmern waren noch viiiel schöner als mein Ansichtsexemplar.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Deine Gabi

 

 

Advents- und Weihnachtsworkshops und Aktionsangebot

Hast Du Lust, Dich kreativ auf die Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen? Dann komm doch zu meinen Workshops bei der Vhs:

Collage Weihnachtsworkshop 2015Hier erfährst Du alles Wissenswerte. Anmelden kannst Du Dich direkt bei der Vhs.

Und noch einen Geheimtipp habe ich: In der Zeitschrift Made in Paper ist die Tannenbaumstanze zusammen mit dem dazu passenden Stempelset „Freude zur Weihnachtszeit“ und dem Designpapier „Fröhliche Feiertage“ vergünstigt angeboten, eigentlich für die Leser der Zeitschrift, aber bestellt werden kann es von jedem, der davon weiß. Statt 58,50 Euro kostet das Bundle 49,50 Euro. Ansehen kannst Du Dir das Bundle im Store hier:

http://www2.stampinup.com/ECWeb/ProductDetails.aspx…

Mit der Stanze und dem Stempelset hast Du auch die Zutaten für die Windlichtkarte, die ich ein paar Beiträge weiter unten gezeigt habe.

Vielleicht gefällt Dir das Set auch so gut wie mir 🙂

Das Angebot gilt bis Ende November, aber bitte nicht zu lange warten, wenn Du es haben willst, evtl. hat es Lieferzeit und es soll Dir ja auch ein bissl Zeit bleiben, um Deine Weihnachtskarten zu werkeln…

Liebe Grüße
Gabi

 

 

Teamtreffen und die ertauschten Swaps

Ach, es ist so schön, sich mit Mädels auszutauschen, die selber kreativ sind. Das Treffen mit anderen Bastelmädels macht mir daher immer riesig Spaß.

Du bist aber bestimmt schon gespannt auf die Swaps, die ich bekommen habe – und hier sind sie:

Tauschswaps7

Als erstes die herbstlichen Swaps, das Grüß Dich-Goodie von Gabi, das kennt ihr ja schon von einigen Posts bei mir, die grüne Kugel aus Papierstreifen von Patricia , das Halloweengoodie von Annette, der gelbe Kürbis von Silke.

Tauschswaps5

Noch einmal Herbst und Halloween…hier hat es mir das Krümelmonster von Franziska angetan, eine schöne Idee fürs Basteln mit Kindern. Die PillowBox rechts unten ist von Friederieke, sehr gelungen, finde ich. Der Herbstgruß links ist von Claudia G. und das Tütchen mit den schaurigen Gesellen von Katrin M., auch eine schöne Idee für die Halloween-Kids, die ja bald wieder an den Haustüren klingeln…

Tauschswaps6

Jetzt kommt Winter/Weihnachten in hellblauen Tönen: Die dekorierte Streichholzschachtel ist von Natascha, der SourCream-Container von Christine R. und das Goodie rechts von Petra. Unten siehst Du einen nett verpackten Wintergruß mit leckerem Tee von Eva W. Die Schneeflocken aus dem Set Flurry of wishes sind doch wunderschön, oder? Ich habe mir das Set zusammen mit der Stanze geholt, damit kannst Du auf einfache Weise die schönsten Dekorationen und Karten erstellen. Wenn Du es ausprobieren willst, komm doch zu meinen Weihnachtsworkshops.

Tauschswaps2

Nun die Beauties in black, oben links ein Goodie mit einem Glückstaleraus Schokolade drin von Gabi A., und unten eine Schokoziehverpackung von Claudia, die das Treffen auch organisiert hat, darüber hat sich das Workshopprojekt von Sabine unter die Swaps gemogelt – eine Sechseckbox, die wir mit dem Punchboard für Geschenktüten erstellt haben.

Tauschswaps 4

Jetzt die Goodies in rot-grün – die Origamiverpackung ist von Christa, der Aufstellkalender von Angelika, die kleine SourCream-Verpackung von Sabine und ganz vorne ein Teebeutelbüchlein von Melanie

Tauschswaps1

Und hier die rosa-pinken Swaps: Das Gästegoodie von Elena, die Mini-Origami-Verpackung rechts ist von Tina und der hübsch verpackte Button ist von Sonja.

Von Christa habe ich noch ein Extrageschenk bekommen, weil ich ein Workshopprojekt vorbereitet habe. Vielen Dank, Christa!

Tauschswap3

Das ist doch auch eine nette Idee, ein kleines Geschenk zu etwas Besonderem zu machen.

Einige der Süßigkeiten habe ich gleich nach dem Fototermin getestet, nur damit nix schlecht wird natürlich 😉 Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele unterschiedliche Projekte da zusammenkommen und dass trotz der Menge an Swaps nicht viele doppelte dabei sind. Danke an alle fürs Tauschen! Die verschiedenen Projekte sind doch immer wieder Inspiration!

Und zu guter Letzt zeige ich Euch auch noch das Workshopprojekt von Tanja, ein verzierter Bilderrahmen. In die Tasche vorne kann man Fotos stecken und mit der kleinen Holzklammer eines vorne dran befestigen. Eine tolle Idee!

Workshopprojekt1

So, das war jetzt eine Bilderflut, gell? Bestimmt sind auch ein paar Inspirationen für Dich dabei. Und wenn Du Näheres zu einzelnen Swaps wissen willst oder sie bei mir in natura anschauen, dann melde Dich einfach!

Viele Grüße!

Gabi

 

 

Swappidu….

…willst Du sehen, welche Tauschprojekte ich mit nach Landshut genommen habe? Hier meine Swaps:

Swaps1

Ich habe die Thinlits Leckereienbox ausgewählt für meine Swaps, weil ich die Form so schön finde. Der Schriftzug „yum“ ist in dem Thinlits-Sortiment enthalten. Das yumyum auf den Boxen ist ein bischen amerikanisch, aber ich fand es richtig passend als Hinweis, dass im Inneren der Box Leckerlis enthalten sind 🙂 Ich hab Gummibärchen eingetütet.

Swaps2

Diese beiden wollten gemeinsam aufs Foto. Verwendet habe ich Designpapier in Prachtfarben, weil das so richtig satte Farben sind, die zur Jahreszeit passen und trotzdem schön leuchten. Die Farben, die Du hier siehst, sind currygelb, petrol, rosenrot und pflaume.

Swaps3

Hier gartengrün in Kombination mit chili und als Farbtupfer currygelb

Swaps4

Weil mein Designpapier Prachtfarben nicht ganz gereicht hat, habe ich ein Blatt schokoladenbraun dazugenommen aus dem Block mit den Neutralfarben. Auf der Vorderseite hat das Papier die Schrift, die Du auf dem unteren „yum“ siehst, auf der Rückseite die Punkte. Da fiel die Entscheidung schwer, aber entstanden ist eine meiner Lieblingskombinationen.

Swaps5

Hier wieder petrol, rosenrot und aubergine. Das Bild ist etwas stark belichtet, daher wirken die Farben heller, als sie sind. Die Kreise für den Aufleger habe ich aus dem sandfarbenen Farbkarton gestanzt

Swaps6

Terrakotta, grünbraun und pflaume…

Swaps7

Hier ganz bunt rosenrot, petrol, currygelb und gartengrün. Du siehst schon, auch bei Serienproduktion ist es mir am Liebsten, wenn jedes Objekt anders aussieht :-).

Swaps8

Noch einmal currygelb, marineblau und petrol in Kombination.

Swaps9

Aubergine, curry und petrol

Swaps9+

Und noch ein Buntes :-). Na, welche Box ist Dein Favorit? Jeder hat ja seine eigene Farbvorliebe, und ich würde mich freuen, wenn Du mir im Kommentar Deine Lieblingsbox verraten würdest.

Und hier noch ein Gruppenfoto:

Swaps11

Herbstlichter

Letztens durfte ich einige Mädels, Damen und Ladies bei mir zuhause zur Katalogparty begrüßen. Was liegt um diese Jahreszeit näher, als den Tisch herbstlich zu schmücken und so zierten gestanzte Blätter den Tisch. Die Blätter hat mir übrigens meine Freundin Bettina mit der BigShot und den Framelits Herbstlaub gekurbelt. Sie macht das leidenschaftlich gerne und ich hab mich darüber gefreut. Ein paar der neuen Spinnweben-Zierdeckchen musste ich auch auslegen, ich finde sie einfach super:

Katalogparty TischIch stelle gerade fest, dass ich die Tischdeko im Einzelnen gar nicht fotografiert habe. Die Spinnweben kann man hier nur im Hintergrund sehen. Aber ihr könnt sie Euch sicher vorstellen, und im Saisonkatalog sind sie ja auch abgebildet.

Seht ihr die kleinen Zierschachteln auf jedem Platz? Aus herbstlichem Designpapier habe ich sie gemacht und mit gestanzten Herbstblättern dekoriert. Vor die gestanzte Aussparung habe ich Klarsichtfolie geklebt und in die Verpackung kam ein elektrisches Teelicht. So konnte jede der Teilnehmerinnen ein kleines Stimmungslicht mit nach Hause nehmen.

Ein paar der Lichter haben besondere Begeisterung hervorgerufen. Von IKEA hatte ich mal elektrische Teelichte geholt und mich noch geärgert, weil ich daheim festgestellt habe, dass die Batterien nicht enthalten sind. Mein Mann hatte aber noch welche auf Vorrat und wir haben sie bestückt. Die Besonderheit an diesen Lichten ist, dass man sie nicht anknipsen muss wie sonst üblich -nein, diese Lichte reagieren auf Schütteln und Kippen. Einmal umkippen oder schütteln – und sie leuchten. Nochmal schütteln,und sie sind aus. Mit hin- und herbewegen kann man dann noch Dauerlicht oder flackerndes Licht einstellen. Und so saßen die, die ein solches Licht erwischt hatten (ich hatte nur noch 2 oder 3, die anderen haben ein „normales“ bekommen) auf einmal da,und haben ihre Lichterschächtelchen geschüttelt. Lustig wurde es dann auch noch einmal, als sie die Lichter in den Taschen verstauen wollten…..da lässt sich ja kippen oder hin- und herbewegen nicht vermeiden…

Hier noch ein paar Nahaufnahmen:

Katalogparty Herbstlicht 1

Katalogparty Herbstlicht

Katalogparty Herbstlicht2

Katalogparty Herbstlicht2a

Hier kommen die auf Vorder- und Rückseite unterschiedlich bedruckten Designpapiere besonders schön zur Geltung. Mich erinnern diese Zierschachteln durch ihre runde Form immer ein bischen an Hobbitwohnungen.

Auf jeden Fall hatten wir eine Menge Spaß, und ich habe natürlich einiges gezeigt, das ich schon mit den neuen Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog gebastelt habe.

Zusammen haben wir dann noch eine Karte gebastelt, aber die zeige ich Euch im nächsten Beitrag.

Wenn Du gerne selbst einmal an einem Workshop oder an einer Katalogparty teilnehmen willst, unter dem Reiter Workshops findest Du meine Angebote. Oder Du schreibst mir einfach eine Mail an info(ät)flaumfeder.de.

Liebe Grüße

Eure Gabi

 

Der neue Herbst-/Winterkatalog ist online!!!

Endlich ist es soweit:

Ihr dürft schmökern!!!!

Klickt einfach hier auf das Bild:

Holiday15_verificationProof-1Ich durfte ja schon ein bischen mit den neuen Produkten spielen und habe schon ein paar Favoriten.

Ganz toll finde ich die Edgelits, mit denen man im Nu eine Baum- oder Häusersilhouette auf eine Karte zaubert – oder eine Schlittenfahrt. Hier ein Katalogfoto:

Holiday15_p12_aDie Häuser habt ihr ja schon im letzten Beitrag gesehen. Ich finde sie so einfach zu handhaben und sie werden sicher im Dauereinsatz sein.

Auch die Pillow-Box habe ich Euch schon vorgestellt. Hier auf dem Foto seht ihr aber noch etwas Neues:

Holiday15_p31_a

Für diesen wunderbaren 3D-Weihnachtsstern gibt es nun eine Handstanze, mit der ihr im Nu die schönsten Blumen – nicht nur Weihnachtssterne – herstellen könnt. Ihr kennt mich ja, als Handstanzenfan bin ich davon begeistert.

Ja, und jetzt schaut selber, wofür Euer Bastlerherz schlägt. Vielleicht mag mir ja der eine oder Andere seinen Favoriten in einem Kommentar auf dem Blog mitteilen?

Für alle, die lieber im Papierformat schmökern:

Bitte kurz melden, ich schicke Euch ein Katalogexemplar zu.

Am 5.9. abends ist die nächste Sammelbestellung, falls ihr dabei sein wollt.

Machts gut!

Eure Gabi

 

 

Neue Workshoptermine

Mädels, der neue Saisonkatalog ist als Vorabexemplar schon bei mir eingetroffen!!! Mit einem leckeren Latte Macciato habe ich mich in die Sonne gesetzt und in Weihnachtsmotiven geschmökert, ich liebe es einfach!!!

20150731_101524Meine Vorbestellliste steht und nächste Woche dürfen wir Demos bereits bestellen.

Beflügelt von den vielen schönen neuen Produkten habe ich mein Workshopangebot für den Herbst/Winter zusammengestellt. Ihr findet es

Hier

Auf Wunsch wird es noch einen Punch Board Workshop geben, der Termin steht aber noch nicht fest. Ich freue mich auf Eure Anmeldungen und schöne Bastelstunden!

Herzliche Grüße

Eure Gabi