Ab in die Luft!

 

Welche Karten verschenkst Du am Liebsten?

 

Ich mag welche, die eine kleine Überraschung beinhalten….wie diese hier:

 

 

Hier habe ich die neuen Stanzen und Stempel „Auf und davon“ verwendet – dazu das Gratis-Designpapier aus der Sale-a-bration. Du fragst Dich jetzt sicher: Und wo ist die Überraschung?

 

Die kommt Innen:

 

 

Sobald man die Karte aufmacht, wirbelt einem der kleine Ballon im Inneren entgegen! Die Ballonstanzteile sind an einem Faden befestigt und werden beim Schließen der Karte ein paar Mal um die eigene Achse gedreht. So steckt man die Karte in das Kuvert. Wenn der Empfänger sie dann öffnet, entzwirbelt sich der Faden wieder und dreht den Ballon im Inneren.

 

Der Hintergrund auf der Karte wurde bewusst dezent gestaltet, so kann man mit einem Stift noch persönlichen Text aufbringen. Und wenn der Platz mal nicht reichen sollte, wird einfach ein weiteres Textfeld auf die Rückseite der Karte geklebt.

 

Als ich gerade beim Basteln der Karte war, kam mein Patenkind und wollte auch eine solche Karte für den Geburtstag einer Freundin. Seine Mama, er und ich haben dann auf die Schnelle ein Exemplar nach seinen Wünschen gezaubert – bevor er losdüste und sie auch schon verschenkte. Das ist seine Wunschversion:

 

 

Und von Innen:

 

 

Noch viiiel schöner als meine Version, oder? Du darfst ruhig ehrlich sein ;-).

 

Über einen Kommentar würde ich mich freuen!

 

Liebe Grüße, einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die Woche wünscht Dir

 

Deine Gabi

 

Kartengruss zum Neuen Jahr

 

Ich bin immer auf der Suche nach ultraeinfachen Kartenideen, die trotzdem nicht „nur“ eine einfache Doppelkarte sind. Eine Kartenform, die ich sehr oft umsetze, ist die Z-fold-Karte. Die Form, die Du hier siehst, ist im Handumdrehen gemacht. Wenn Du die Anleitung dafür haben willst, schreib mir einfach eine Mail unter info@flaumfeder.de.

 

 

Sieht gar nicht soooo schnell aus, oder? Mit einem kleinen Trick sparst Du Dir hier aber eine Menge Zeit. Vorne ist sie außerdem nur mit Designpapier geschmückt und einem Kreis aus der 2″-Kreisstanze. Platz für persönliche Grüße findest Du auf der Rückseite. Für die Grüße am Jahresanfang habe ich außerdem einen Minikalender aufgeklebt. So kann die Karte das ganze Jahr über als Deko und nützliches Accesoire auf dem Schreibtisch dienen.

 

 

Verwendet habe ich hier übrigens das Designpapier Traum vom Fliegen, das es während der Sale-a-bration-Aktion als Gratisprodukt zu einer Bestellung über 60 Euro dazu gibt.

 

 

Der Stempel mit der Frau auf dem Kreis im Vordergrund ist aus dem Stempelset „Mit Stil“ aus dem neuen Frühlingskatalog. Mit ein paar Lackakzenten habe ich noch ein kleines Highlight gesetzt.

 

Wie gefällt Dir die Karte? Wie immer, wenn Du Fragen zu den verwendeten Materialien oder der Kartentechnik hast, wende Dich gerne an mich. Ich helfe Dir gerne weiter, soweit ich kann.

 

Winterliche Grüße sendet Dir

 

Deine Gabi

 

Gästegoodies de Luxe

 

Wenn ein neuer Katalog erscheint, veranstalte ich zum Katalogstart immer eine kleine Party, auf der meine Gäste die neuen Produkte ausprobieren können, Fragen stellen und sich einfach austauschen über die Erfahrungen mit Stampin up!, über Stempelfragen und auch Bastelerlebnisse.

 

Oft bereitet man ja für ein Ereignis vor, sei es eine Geburtstag (rund oder unrund), Hochzeit, Taufe, Kommunion usw. Meine Kundinnen lieben es, sich darüber auszutauschen, was sie für einen bestimmten Anlass selber bereits gestaltet haben und wie das bei den Gästen angekommen ist. Aber auch praktische Tipps zum Stempeln, Stanzen, Falten werden miteinander geteilt, so dass jeder von den Erfahrungen der Anderen profitiert. Manchmal hilft schon ein kleiner Trick oder Kniff, um ein schönes Bastelergebnis zu erhalten.

 

Bei  solch einer Party steht wirklich der Austausch und das Kennenlernen anderer Bastler und des Bastelzubehörs an erster Stelle. Wir machen zwar auch ein kleines Make-and-Take (kleines Projekt zum Mitnehmen, das wir gemeinsam erstellen), aber hier ist vor allem einmal Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu plaudern. Und natürlich darf auch bestellt werden!

 

Damit Du eine Vorstellung davon hast, auf welche Art und Weise ein Stempelset zum Einsatz kommen kann, bereite ich mit den jeweils neuen Produkten Beispielprojekte vor. Das können Karten sein oder auch Verpackungen und Du kannst Dich inspirieren lassen von den Möglichkeiten, die die Bastelwelt von Stampin up! bietet.

 

Meistens ist schon das Goodie, das auf deinem Platz liegt, ein Beispiel, das Du vielleicht zu Hause auf die eine oder andere Art nachmachen kannst, wenn Du für Deine eigenen Gäste eine kleine Überraschung bereit halten willst. Bei der heutigen Katalogparty wird es dieses Goodie für meine Gäste geben:

 

 

Ist das nicht wunderschön? Das Goodie ist mit einer Stanzform für die BigShot schnell gestaltet und hat Platz für 2 Merci-Riegel. Die Farben habe ich anhand der Servietten gewählt, die ich zu Hause hatte. Und auch ein Windlicht habe ich in diesen Farben gestaltet. So harmoniert der Tischschmuck miteinander.

 

 

Hier noch Beispiele in den anderen Farben. Der Spruch stammt übrigens aus einem Stempelset, das Du im Rahmen der Sale-a-bration gratis erhalten kannst. Bei einer Bestellung im Wert von 60 Euro darfst Du Dir ein Gratisprodukt aus der Sale-a-bration-Broschüre (klicke einfach auf das Bild in der Sidebar) aussuchen – mit dabei sind z.B. Stempelsets, Designpapiersets, eine Schmuck-Metalldose für Deinen Kartenvorrat oder ein Bastelset für Einladungs- bzw. Danke-Karten.

 

Willst Du selbst einmal bei einer Party dabei sein? Dann melde Dich bei mir, ich benachrichtige Dich, wenn die nächste Party stattfindet. Wenn es Dir lieber ist, kannst Du aber auch gerne auch so zu mir kommen, und ich zeige Dir dann ganz persönlich genau das, was Dich interessiert. Ich freue mich auf Dich!

 

Wenn Du heute nicht dabei bist, dann wünsche ich Dir einen schönen Nachmittag bei allem, was Du tust. Lass es Dir gutgehn!

 

Viele Grüße

 

Deine Gabi

 

 

 

 

Kleine Geschenke

 

Heute zeige ich Dir ein paar Ideen für kleine Mitbringsel. Die Ideen stammen noch aus der Zeit vor Weihnachen. Weil sie aber auch aktuell gut umzusetzen sind, möchte ich sie Dir nicht vorenthalten.

 

Diese kleine Lindt-Eule hat Kerstin für mich liebevoll verpackt und zu unserem Teamtreffen vor Weihnachten mitgebracht:

 

 

Die Verpackung ist schnell gemacht mit der Anhängerstanze. Mit der BigShot und einem Prägefolder hat sie das Papier noch zusätzlich geprägt, das hat einen schönen und edlen Effekt. Und damit man die süße Eule auch gut sehen kann, hat sie ein Sichtfenster vorne gestanzt. Über dieses Mitbringsel freut sich jeder, und mir hat Kerstin eine Riesenfreude gemacht, die Eulen von Lindt finde ich soo süß.

 

Dieser süße Schneemann hier stammt von Maria. Nicht gestempelt und gestanzt, aber mit viel Kreativtät:

 

 

Eine tolle Idee, oder? Der Schneemann eignet sich jetzt bei den winterlichen Temperaturen mal ganz gut für einen Bastelnachmittag mit Kindern. Es werden Marshmallows auf einen Schaschlikspieß gesteckt; als Hutkrempe dient eine Gummischnecke, die dazwischen aufgefädelt wird. Das Gesicht wird mit brauner Dekorschrift gestaltet. In Klarsichtfolie verpackt sehen die Schneemänner einfach nur süß aus, und so ein kleiner Gruß macht doch wirklich Freude, wenn man ihn geschenkt bekommt. Danke Maria!

 

Auch Theresa hat mir leckere Süßigkeiten mitgebracht…..diese sind leider einem zwischenzeitlichen Süßigkeitenhunger zum Opfer gefallen!

 

Meine Mädels haben von mir diese Tüte erhalten:

 

 

Solche Packpapiertüten oder auch Butterbrottüten, falls Dir eine weiße Verpackung lieber ist, lassen sich gut bestempeln und dekorieren und sind als Verpackung schnell einsatzbereit. Gerade diese braunen Tüten wirken super, wenn man mit Craft-Tinte darauf stempelt. Wie gesagt, das Treffen war bereits vor Weihnachten, daher das weihnachtliche Dekor, die Tüten sind aber ganzjährig eine tolle Verpackungsmöglichkeit.

 

Teamtreffen sind eine schöne Sache! Gemeinsam zu basteln uns sich auszutauschen macht immer sehr viel Spaß. Wir tauschen Ideen aus und nebenbei lassen wir es uns bei einem Kaffee gutgehen. Gleichzeitig hast Du als Demontratorin die Möglichkeit, die Produkte mit 20 % Rabatt oder auch mehr zu erhalten. Jetzt in der Sale-a-bration lohnt sich der Einstieg doppelt:

 

  • Du erhältst Dein Starterpaket, das Du Dir mit Produkten im Wert von 175 Euro aus den aktuellen Katalogen selbst zusammenstellen darfst, für nur 129 Euro
  • Du erhältst zusätzlich 2 Stempelsets aus den gültigen Katalogen im Wert von bis zu 126 Euro gratis dazu!

So ein Angebot kommt so schnell nicht wieder!

Wenn Du Interesse daran hast, als Demonstrator in mein Team zu kommen, dann melde Dich ganz unverbindlich per Mail bei mir. Ich beantworte Dir gerne alle Fragen und erzähle Dir alles, was Du wissen willst. Wir können auch gerne telefonieren.

 

Viele liebe Grüße

 

Deine Gabi

 

 

Merken

Let´s go Sale-a-bration und Frühlingskatalog

 

Na, bist Du gut ins Neue Jahr gerutscht? Ich wünsche Dir ein Jahr das Dich glücklich macht und Dich auf Deinem Weg voranbringt. Und viele schöne Momente an jedem einzelnen Tag!

 

Mein Motto für dieses Jahr:

 

„Nimm Dir Zeit zum Glücklichsein“

 

Wie oft vergeht ein Tag um den anderen, an denen wir fleissig daran arbeiten, unsere Ziele zu erreichen, aber am Ende des Tages sind die kleinen Glücksmomente irgendwie auf der Strecke geblieben. Dieses Jahr will ich mir bewusst viele kleine Glücksmomente gönnen….machst Du mit?

 

Ein Glücksmoment ist für mich, wenn ich eine Karte bastle und es mir gelingt, die Materialien richtig gut aufeinander abzustimmen, so dass ich die Karte von Herzen gerne verschenke oder versende.

 

Damit das Stempeljahr gleich glücklich beginnt, startet Stampin up! mit einem besonderen Ereignis:

 

 

Ab heute gehts los!!! Der Frühlingskatalog ist ab heute gültig und er hält eine Menge an brandneuen Stempelsets, Framelits und Designpapieren für uns bereit!

 

Und das Beste an der ganzen Sache: Gleichzeitig startet die Sale-a-bration, die schönste Jahreszeit im Stampin up!-Jahr. Was das bedeutet? Während der Sale-a-bration hast Du die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Gratisprodukten auszuwählen. Wie das geht?

 

Zu jeder Bestellung im Wert von mindestens 60 Euro darfst Du Dir eines der Gratisprodukte aus dieser Broschüre aussuchen:

 

 

Das bedeutet, für eine Bestellung von 60 Euro erhältst Du 1 Gratisprodukt, für 120 Euro 2 Gratisprodukte und so weiter. Ich finde das eine ganz tolle Sache. Einige der Gratisprodukte sind sogar auf die Produkte aus dem Frühlingskatalog abgestimmt. Wenn Du Dich also zum Beispiel für das Produktpaket Abgehoben mit dem Fesselballonstempelsets und den passenden Framelits auf Seite 10 im Frühlingskatalog sowie einem passenden Stempelkissen entscheidest, kannst Du gratis das Designpapier „Traum vom Fliegen“ aus der Sale-a-bration-Broschüre auf Seite 7 auswählen, das perfekt darauf abgestimmt ist. So zauberst Du im Nu wunderschöne Karten mit passenden Hintergründen.  Natürlich kannst Du auch jedes andere Sale-a-bration-Produkt wählen, das ist Deine Entscheidung.

 

In diesem Video kannst Du das Produktpaket entdecken.

 

 

Mein erstes Highlight aus dem neuen Katalog möchte ich Dir noch vorstellen:

 

Die Aquarellstifte! Sie sind soooo vielseitig, ich habe sie schon in einigen Varianten ausprobiert und bin begeistert. Davon wirst Du bestimmt mehr sehen die nächsten Wochen.

 

 

Spontan verliebt habe ich mich auch in das Riesenrad und das zugehörige Designpapier Cupcakes und Carousels. Meine ersten Karten damit:

 

 

Die Gutscheine sind gleich an Weihnachten verschenkt worden.

 

Vielleicht hast Du ja selber schon Deinen Katalog durchgeblättert und Deine persönliche Wunschliste erstellt? Ich werde gleich heute abend meine erste Sammelbestellung losschicken, wenn Du dabei sein willst, melde Dich bei mir.

 

So, und nun viel Spaß beim Blättern!

 

Liebe Grüße

 

Deine Gabi

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken