Die staade Zeit……

…ist ja bekanntlich im Advent -und ich bin mitten drin.

Wie gehts Dir damit? Hast Du Freiräume oder breitet sich Hektik aus? Kommt bei den lauen Temperaturen Weihnachtsstimmung auf?

Bei mir ist Trubel angesagt. Nicht, dass ich nicht auch Zeit hätte für mir wichtige Sachen, aber ich muss zugeben, dass ich die Adventszeit auch bewusst etwas aktiver gestalte. Einerseits ist ja viel geboten, der Christkindlmarkt will besucht werden, es gibt Adventsausstellungen und auch die Innenstädte sind herausgeputzt wie sonst zu keiner Jahreszeit. Andererseits bin ich bewusst viel unterwegs, weil dann die dunkle Jahreszeit schneller vergeht – und wenn die Adventszeit um ist, dann war auch die Wintersonnwende und die Tage werden wieder länger.

Meine Highlights dieses Jahr waren der Christkindlmarkt auf dem Bogenberg mit einem sagenhaften Sonnenuntergang wie es ihn in Tausendundeiner Nacht nicht schöner geben könnte und die Special Night before Christmas mit Steffi Denk – ein Weihnachtskonzert der etwas anderen Art in Straubing. Und ich habe mich mit einigen Freunden getroffen, die ich nur selten sehe.

Gebastelt habe ich natürlich auch, und das ist es, was Dich interessiert, oder? 🙂

Heute zeige ich Dir Verschenksets zu Weihnachten:

20151128 Dreiecksverpackung (2)

Als erstes ein Set, das mit dem Stempelset „Freude zur Weihnachtszeit“ gestempelt wurde. Das Set ist im Hauptkatalog und hat mir von Anfang an gefallen. Die Verpackung ist eine Dreiecksverpackung, die sehr schnell gemacht ist und zum Verschenken immer wieder gut ankommt.

Flurry of wishes blau (2)

Hier habe ich das Set Flockenzauber verwendet und zu der Karte mit den Schneeflocken die quadratische Pillowbox gestaltet. Die Schneeflocken finde ich sooo schön! Deshalb gleich noch ein Set damit:

Flurry of wishes rot

Die gleiche Karte, doch dieses Mal in der Farbkombi ockerbraun und chili. Das ockerbraun erscheint in dieser Kombination fast golden.

Einen guten Teil meiner Weihnachtspost habe ich bereits verschickt, und meine Kiste mit den gebastelten Karten und Kleinigkeiten wird leerer und leerer.  Schade und doch aber auch schön, weil ich weiß, dass sich die Beschenkten darüber freuen. Heute war der Postbote dran :-).

Adventliche Grüße von

Deiner Gabi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.