Neulich beim Dehner….

…war ich voll begeistert.

Wir waren in Rain am Lech beim Hauptsitz vom Dehner. Dort befindet sich nicht nur ein riesengroßer Gartenfachmarkt, sondern auch ein Restaurant und weitläufige prächtig gestaltete Außenanlagen. Wir haben uns erst die Gartenanlagen angesehen, in denen auch Gänse, Flamingos und ein Pfau herumlaufen. Ein paar Eindrücke habe ich für Euch festgehalten:

P1010163

Ein etwas grauer Tag, aber es war trocken und daher eigentlich gutes Wetter zum draussen rumlaufen.

P1010169

Die Gänse liefen frei herum.

P1010177

Blumenmotive gab es in Hülle und Fülle…

P1010200

Auch ein ziemlich großer Naturlehrgarten befindet sich auf dem Gelände – und in Nahaufnahme ist doch sogar das Unkraut schön, oder?

P1010180

 

Die Frösche, die man auf diesem Bild nicht sieht, haben einen unheimlichen Lärm gemacht 🙂

 

 

P1010234

Der Pfau hat auch ein wunderschönes Rad geschlagen, aber da standen so viele Leute um ihn rum, dass ich in mir ein bischen später in aller Ruhe angeschaut habe.

P1010239

 

Flamingos sind ja an sich eine Pracht!

Dehner japanischer Baum2

Im japanischen Teil gab es sooo schöne Ecken….es gab aber auch noch angelegte Bauerngärten, englische Gärten, Toskanastil und vieles mehr.

Ein Besuch lohnt sich echt, vor allem mit Kindern, hier die Internetseite: Dehner

Was mich aber noch begeistert hat, war das:

Dehner1

 

Ein ganzer dekorierter Tisch in „unseren“ InColors von Stampin up!

Dehner2

Ich finde es ja immer klasse, wenn ich irgendwo, sei es in Dekoläden oder in den Modeboutiquen „unsere“ Trendfarben wiederfinde. Die Farbkombi minzmakrone, taupe und vanille habe ich dann auch für eine Karte übernommen, weil mir die Zusammenstellung so gut gefiel:

P1010303

Ich habe die Karte schlicht gehalten, aber ich finde, sie braucht auch nicht mehr. Die Innenseite wurde auch gestaltet. Wie findet ihr sie?

Liebe Grüße

Eure Gabi

 

2 Gedanken zu „Neulich beim Dehner….“

  1. huhu Gabi, das war ja bestimmt ein schöner Ausflug.
    Die Farbkombi auf der Karte gefällt mir sehr gut. Ich finde auch, dass sie nicht mehr braucht 😉
    lG
    Rita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.