Markt der Kreativen – selber gmacht

Es ist wieder soweit! Unser Markt der Kreativen – selber gmacht – findet wieder statt.

Weil er im letzten Jahr so erfolgreich war und wir so viele positive Rückmeldungen erhalten haben, veranstalten wir auch dieses Jahr unseren Markt.

Hier alle Infos dazu:

Flyer Selber Gmacht 2015 front Flyer Selber Gmacht 2015 rueck

Kommt ihr mich/uns besuchen? Schreibt Euch schon mal den Termin in Euren Kalender….

Wir freun uns auch riesig, wenn ihr Freunde und Bekannte mitbringt!

Also – bis spätestens 17. oder 18. April 😉

Viele Grüße

Eure Gabi

Zeit zum Danke sagen

Einfach mal Danke sagen…für die vielen kleinen Dinge im Leben….wie gehts Dir damit?

Ich gebe zu, ich vergesse es manchmal, gerade bei nahesteheden Menschen – wie meinem lieben Ehemann, der mich ab und zu auch zur Weißglut bringt…deswegen ist dieses Danke jetzt mal ihm gewidmet:

P1000841 (2)

Also mein lieber Schatz, hör auf, mich zuzutexten und lass Dir mal Danke sagen 🙂

Der Danke-Stempel ist aus der Sale-a-bration, ebenso das Papier, auf dem ich ihn abgestempelt habe. Man nennt diese Technik Papier-piecing. Das bedeutet, dass ich ein Stempelmotiv teilweise mit Papier „fülle“. Hier habe ich praktisch alle Buchstaben mit verschiedenem Papier gefüllt.

Dazu habe ich den Stempel auf verschiedenen Designpapieren abgestempelt und dann jeden Buchstaben ausgeschnitten. So ist jeder Buchstabe mit einem anderen Designpapier gefüllt. Auf den flüsterweißen Farbkarton habe ich den Stempel nochmals abgestempelt und die ausgeschnittenen Buchstaben aufgeklebt. Das Gleiche kannst Du z.B. mit dem Stempelabdruck einer Blume machen, bei der Du die Blütenblätter mit Designpapier füllst.

Probiere das mal aus! ich denke, jeder hat irgendeinen Stempel daheim, der sich für diese Technik eignet. Das macht richtig Spaß!

Eine kreative Woche wünscht Dir

Gabi

 

Zauberhaft…

Zauberhaft heißt das Papier, das ich Dir heute vorstellen will:

Es ist weiß mit weißem Muster. Bitte nicht an die Stirn tippen, das hat schon seinen Grund! Das Muster ist mit klarem Lack aufgebracht und schimmert schön, wenn man es schräg hält. Wenn man das Papier aber mit Schwämmchen einfärbt, nimmt nur der Farbkarton außerhalb des aufgebrachten Musters die Farbe an, der Rest bleibt weiß.

Es ist das selbe Prinzip, das man oft bei Embossingtechniken verwendet – erst ein Muster mit klarem Versamark aufstempeln, mit klarem Embossingpulver bestreuen, erhitzen. Wenn man dann über den embossten Stempelabdruck mit Stempelfarbe darüberwischt, färbt sich alles außen rum, nur der Stempelabdruck bleibt klar und behält die Farbe des Farbkartons.

Mit dem bereits embossten Papier „Zauberhaft“ aus der SAB geht das natürlich umso einfacher….ich hoffe, dass die Idee aufgegriffen wird und auch im neuen Jahreskatalog vielleicht….so ein schönes Papier drinnen ist.

Hier mal meine Ergebnisse:

Papier zauberhaft Anhänger

Das Erste ist ein Anhänger an einer Piccolo-Verpackung – hier sieht man schön die glänzenden Streifen, die weiß geblieben sind. Hier habe ich mit Schwämmchen und mit der Farbe lagunenblau gewischt.

P1000840 (2)

Hier ebenfalls das Streifenpapier, aber dieses Mal mit aquamarin und – jade gewischt – oder wars auch lagunenblau? Egal, was halt grad auf dem Tisch liegt, wird verwendet! Das Stempelset ist ebenfalls aus der Sale-a-bration und heißt „Wie Du bist“ -ein Stempelset, das für Anfänger ideal ist, weil es die wesentlichen Stempel wie Glückwunsch, Danke, Für Dich (wenn man einen Stempel teilt) enthält. Die Stempel habe ich dieses Mal mit den Stampin write Markern verschiedenfarbig angemalt.

Mehr Ideen mit diesem schönen Papier findest Du in der Sale a bration-Broschüre.

Du weißt ja….Sale-a-bration nur bis31.03. ……normalerweise mach ich nicht so viel Werbung für eine Aktion, aber ich finde, bei der SAB profitiert wirklich jeder gut. Apropos profitieren – die Wochenangebote sind dieses Mal auch super – das Umschlagfalzbrett (Envelope Punch Bord) ist im Angebot und auch Designpapier im großen Block lohnt sich! Klick einfach hier (Gültig noch bis nächsten Dienstag) .

Ein kreatives Wochenende wünscht Dir

Gabi

Diesen häßlichen Vogel…

Diesen häßlichen Vogel brauche ich nicht….genau das habe ich von dem Gastgeberinnenset „Gruß von mir“ im Frühlingskatalog ganz hinten gesagt. Das ganze Set hab ich mal abgehakt…..und dreimal darfst Du raten, was in meinem Paket gelandet ist…genau: eben dieses Set!

Damit Du überhaupt weißt, worum es geht, hier die Karte, die ich heute gebastelt habe:

Sab 2015, Stempelset Gruß von mir, Vellum bedruckt Karte Alles Gute

Der Vogel sieht doch wirklich erbärmlich aus, oder? Aber irgendwie cool – und auf einer Karte total lustig! Gerne bestemple ich ja auch die Briefumschläge und hier durfte das Hinterteil des zerfledderten Federviehs auf den Umschlag…..der Kopf ist dann auf der Rückseite zu finden :-):

Sab 2015 Karte Detail

Aber eigentlich wollte ich Dir was gaanz anderes zeigen, nämlich dieses Video:

 Video

In dem Video wird gezeigt, wie man das neue Designer-Vellum Pure Perfection einfärben kann. Auch für das Papier Zauberhaft werden Vorschläge gemacht. Beide Produkte sind noch bis 31.03. als Gratisartikel im Rahmen der Sale-a-bration erhältlich.

Das Streifenpapier neben dem schrägen Vogel ist eines dieser Gratispapiere und ich habe es mit den Markern in Aquamarin und Bermuablau eingefärbt. Schön, nicht?

Ursprünglich habe ich das Papier in glutrot-kürbisgelb-osterglocke eingefärbt – für eine Karte fand ich das aber nicht sooo schön. Dafür hab ich ne Entdeckung gemacht: Weil die Tinte auf dem Vellum langsamer trocknet, sollte man es vor dem Weiterverwenden auf Schmierpapier abstreifen, damit die überschüssige Farbe abgeht. Ich habe mein Vellum nicht auf Schmierpapier abgestreift, sondern auf flüsterweißen Farbkarton gelegt und kräftig drübergestrichen – und dann hatte meine Karte ein wunderbares Streifenmuster.

Und weil auch die Stempel in dem Set „Gruß von mir“ gestreift sind, passt das wunderbar zusammen und auch der Wurm aus dem Set kam zum Einsatz:

Sab 2015 Gruß von mir Karte mit Wurm

Auch hier bekam der Umschlag wieder sein Muster, damit er nicht so langweilig weiß sein Leben fristen muss…

Noch ein paar Bastelarbeiten habe ich mit den Sale-a-bration-Produkten gemacht, die zeige ich die nächsten Tage. Wenn Du noch überlegst, zu bestellen – Du weißt ja: Die Aktion ist bis 31.03.15 begrenzt.

Ich wünsche Dir eine schöne Woche!

Gabi

Wieder was Kreatives…und die angekündigte Überraschung

Hallo, ihr Lieben,

ihr musstet jetzt ganz schön warten, bis ich mal wieder aktiv bin, gelle? Momentan nehm ich aber wohl jeden Virus mit, von dem ich ein Muster kriegen kann….und das, wo ich immer behauptet hab, ich bin unansteckbar!

Heute zeige ich Euch mal meine Projekte aus dem Punch Board Workshop im Februar:

Als erstes eine Gutscheinkarte, bei der einem der Gutschein quasi entgegenkommt:

  Gutscheinkarte EVP geschlossenGutscheinkarte Envelope Punch BoardGutscheinkarte Envelope Punch Board offen

Da macht das Verschenken doch gleich viel mehr Spaß, oder?

Dann ein Osterkörbchen:

Osterkörbchen EVP Osterkörbchen Punch Board

Ich finde diese Lindt-Schokolade-Hennen sowas von goldig! Ich glaub, ein paar dieser dekorativen Viecher muss ich mir noch sichern als Tischdeko für den Ostertisch! Übrigens: auch d Schleife am Körbchen ist mit dem PunchBoard gefertigt – gerade weil es so vielseitig verwendbar ist, kann ich Euch das Punch Board nur wärmstens empfehlen – falls ihr es nicht längst schon habt…

Unser letztes Projekt war dieses Täschchen:

 EVP kleine TäschchenEVP kleine Täschchen Detail EVP kleine Täschchen DP  Kleines Täschchen mit dem Punch BoardKleines Täschchen Punch Board Detail

Als kleine Schenklies sind sie einfach wunderbar geeignet.

Beim Punch-Board-Workshop habe ich auch Kerstin kennengelernt. Sie hat erst vor kurzem ein Baby bekommen und suchte nach einer Freizeitbeschäftigung. Eine BigShot hatte sie sich bereits zugelegt und auch das Punch-Board.

Bei unserem Workshop hatte sie das erste Mal einen Katalog von Stampin up! in Händen und war so begeistert von den Produkten, dass sie sich nach ein paar Überlegungen entschloss, auch Stampin up!-Demonstratorin zu werden!

ich

Kerstin, ich heiße Dich auch hier noch einmal herzlich Willkommen in meinem Team!

Sie hat sich gleich einen guten Grundstock an Material und Werkzeugen zugelegt und auch schon einen Blog. Wenn ihr wollt, schaut einfach mal bei ihr vorbei und besucht sie hier:

Blog Kerstin

Wenn auch Du Interesse daran hast, selbst Demonstratorin zu werden, dauerhafte Preisnachlässe und noch einige andere Vorteile zu genießen, dann melde Dich einfach bei mir unter info@flaumfeder.de. Jetzt in der Sale-a-bration-Zeit ist der Einstieg besonders günstig. Gerne erzähle ich Dir mehr bei einem persönlichen Gespräch oder Telefonat.

Kreative Grüße

Eure Gabi

Mix-Marker nicht mehr verfügbar – Ersatzprodukte für die SAB

Ja, es ist leider so: die Mix-Marker wurden aus dem Programm genommen. Sie haben leider den Qualitätsstandards von Stampin up! nicht entsprochen, und der Hersteller konnte auch keine Abhilfe schaffen. Weil Stampin up! es sich auf die Fahnen geschrieben hat, hochwertigste Produkte anzubieten, wurde schweren Herzens beschlossen, die Stifte aus dem Programm zu nehmen.

Schade, wirst Du sagen, aber die Stifte sind gut angekommen und Stampin up! versucht, Alternativen zu finden, die dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder ins Programm genommen werden.

Weil dadurch aber weniger Sale-a-bration-Produkte verfügbar sind, gibt es Ersatzartikel, die Du bei Bestellungen von je 60 Euro gratis dazubekommst. Klick einfach auf das Bild:

blogbutton_SAB2_demo_Feb1715_DE

Außer den Mixmarkern gibt es alle bisherigen Sale-a-bration Gratisartikel weiter. ABER: nur, solange Vorrat reicht! Es kann also sein, dass nicht alle SAB-Artikel bis zum Ende der Sale-a-bration am 31.03.2015 verfügbar sind. Also: haltet Euch ran!

Im nächsten Beitrag gibt es wieder was Kreatives zu sehen und eine Überraschung!

Eine tolle Woche wünscht Euch

Eure Gabi

Ein Stempelset, ein Stanzer….und viele Möglichkeiten!

Das war das Thema meines Vhs-Kurses am Freitag.

Ich hatte mir das Stempelset „Schmetterlingsgruß“ aus dem Frühjahrskatalog von Stampin up! gewählt (Seite 26), weil es sehr viele Möglichkeiten bietet. Mit den einzelnen Stempeln kann man soo viel machen! Dazu die Anhängerstanze (Stanze Gewellter Anhänger, S. 221 im Hauptkatalog), weil sie so vielseitig ist.

Im Vorfeld habe ich ganz viele Beispielprojekte gefertigt, damit meine Teilnehmer ein paar Anregungen zusätzlich zu den Projekten, die wir im Kurs basteln mit nach Hause nehmen können. Nach und nach werde ich auch noch ein paar der Beispielprojekte einstellen.

Warum ich gerade diese Stanze gewählt habe? Ich finde, es ist ein Universalwerkzeug, das soo viel mehr kann, als nur Anhänger stanzen.

Meine erste Anregung war diese Box:

Box mit der AnhängerstanzeHier wurde die Stanze sowohl für den Anhänger oben als auch für die Verschlusslaschen der Box verwendet. Damit spart man sich schon mal eine weitere Stanze für den Anhänger und eine Lochstanze, irgendwo sollte ja das Band durchgefädelt werden.

Aus dem Stempelset haben wir den Farn, den Spruch, den Schmetterling, den Geburtstagsgruß und – als Hintergrund für den Gruß – die Blume verwendet. Sneak Vhs-Kurs 2Hier sieht man den Anhänger noch etwas besser. Die Schmetterlinge aus dem Set sind ganz schnell ausgeschnitten, man benötigt nicht unbedingt Stanzen dafür.

Danach haben wir uns an die Karte gewagt:

Anhängerstanze KarteAuch hier war der Farn und die kleinen Schmetties Thema, außerdem noch der Stempel für den Rand,den wir hier in anthrazit gestempelt haben. Mit einem embossten Spruch macht sich die Karte einfach toll. Im Kurs haben wir auch noch die Innenseite der Karte gestempelt und eine Einstecklasche für ein Tag (ein kleiner Anhänger) angebracht. Der Verschluss, der auch mit der Anhängerstanze gefertigt ist, ist doch toll, oder?

Mein drittes Projekt war eine Verpackung für ein Mini-Ritter-Sport:

Ritter-Sport-Verpackung AnhängerstanzeHier kam Designpapier zum Einsatz und weißer Farbkarton. Der Schmetterling aus dem Set Schmetterlingsgruß wurde ebenfalls ausgeschnitten. Das Pailettenband peppt die Verpackung richtig auf!

Meine Teilnehmer waren begeistert – und vor lauter Schnattern haben wir wie immer vergessen, den eingepackten Fotoapparat auch zu benutzen! Aber halt – Kerstin hatte ihre Werke noch nicht in der Tasche verstaut und so hat sich jemand erbarmt und meinen Fotoapparat mit ein paar Klicks gefüttert:

Vhs-Kurs 3.15

Ganz unten seht ihr mein Begrüßungsgoodie – auch wieder mit der Anhängerstanze ganz flott gewerkelt.

Schade, dass ich nicht alle Werke aufs Bild bringen konnte….aber beim nächsten Mal nehme ich es mir fest vor!

Wenn Du mal bei einem Kurs mitmachen willst, melde Dich einfach – auch wenn Du Dir die Produkte einfach mal in natura anschauen willst.

Eine schöne Woche wünscht Dir

Gabi

Kleiner Sneak auf den Vhs-Kurs am Freitag…

Ich stelle gerade meine Projekte für Freitag zusammen, willst Du mal guggen?

Sneak Vhs-Kurs 1 Sneak Vhs-Kurs 2 Sneak vhs-Kurs 4

Schmetties sind dabei und Frühlingsfarben….mehr wird noch nicht verraten. So, und jetzt mach ich mich mal weiter mit der Vorbereitung….bei den vielen schönen Farben von Stampin up fällt es mir immer schwer, mich zu beschränken…..vielleicht lasse ich auch mehrere Möglichkeiten offen, dann habt ihr die Qual der Wahl :-).

Wenige Plätze sind noch frei….wer Lust hat mitzumachen, klickt einfach HIER.

Der Minialbenkurs im April ist leider schon voll.

Liebe Grüße

Eure Gabi

So kommt sie aus dem Kuvert….

…..ganz unscheinbar und und harmlos:

Box Card 6

Und so steht sie dann aus:

Box Card 5

Eine Box-Card, toll nicht? Man könnte meinen, so wie die Schmetterlinge links und rechts über den Rand hinaus stehen, müsste man das auch im geschlossenen Zustand sehen – aber nein, da verrät noch nichts den Inhalt. Die Schmetterlinge werden auf Folienstreifen geklebt, so dass es wirklich so aussieht, als ob sie frei in der Luft schwebten…

Hier noch ein paar Detailfotos:

Box-Card1 Box Card 3Box Card 4  Box Card 2

Wär auch mal was für einen Workshop, oder?

Heut ist ja Bastelwetter, draussen schneit es und ist sauungemütlich und hier drinnen bastel ich mir den Frühling :-). Wer macht mit?

Ich wünsch Euch einen gemütlichen Sonntag!

Eure Gabi