Workshop-Goodies

Hallo, ihr Lieben,

dieses Wochenende durfte ich bei mir zuhause einige ganz liebe Workshop-Gäste begrüßen. Der Workshoptisch wird dann immer in etwa so vorbereitet:

Workshop-Platz

Und weil liebe Gäste auch ein kleines Geschenk verdient haben, gab es von mir diese Goodies:

Merci-Verpackung DP Mondschein Merci-Verpackung EPB

Ich mag die neuen Farben soo gerne und habe sie auch hier verwendet, nämlich lagunenblau und brombeermousse.

Die Verpackungen sind megaschnell mit dem Envelope-Punch-Board von Stampin up erstellt. In den Verpackungen vertecken sich jeweils 2 Merci-Stäbchen.

Meine Gäste haben sich sehr darüber gefreut!

Welche Projekte wir gemacht haben, zeige ich Euch demnächst!

Kreative Grüße sendet Euch

Eure Gabi

SU Sea Street

Mit dem neuen Stempelset Sea street von SU habe ich Euch hier schon eine Karte gezeigt.

Bisher hatte ich kein Stempelset mit Meeresgetier, ich hatte keine Idee, wofür ich es verwenden könnte. Aber bei dieser süßen Krake fallen mir tausend Möglichkeiten ein.

Hier seht ihr mein Swap für das Teamtreffen letzte Woche:

Sea street Give away SU Stampin up

Mit den Framelit-Kreisen habe ich hier eine doppelte Lage Farbkarton in Jade ausgestanzt, so dass an einer Seite noch der Falz zum Klappen übrig blieb. Die Krake selber ist in der neuen Farbe Lagunenblau gestempelt. Das Schild habe ich der Krake einfach zwischen die Arme gesteckt, indem ich den Stab mit dem Marker von Stampin up nicht ganz durchgehend gemalt habe. Dadurch entsteht der Eindruck, als wenn die Krake ihn wirklich festhalten würde. Ein bischen schief ist er geworden, aber ich mag es, wenn nicht alles soooo perfekt ist :-) . In dem Kärtchen ist ein Goodie eingeklebt.

Was ich von meinen Teamkolleginnen als Tausch bekommen habe, zeige ich Euch im Laufe der Woche.

Wisst ihr überhaupt, was ein Swap ist? Ein Swap ist ein kleines Tauschprojekt – meist ein Kärtchen, aber oft auch ein anderes kleines Bastelprojekt, das man bei Treffen mit anderen tauscht. So bekommt man immer neue Ideen. Es ist oft erstaunlich, wie unterschiedlich z.B. der gleiche Stempel von verschiedenen Leuten eingesetzt wird. Das Tauschen macht total Spaß!

In zwei Wochen darf ich am überregionalen Treffen von SU in Frankfurt teilnehmen – dafür habe ich auch schon 30 Swaps gefertigt. Manche basteln über 100 Swaps zum Tauschen, ist das nicht irre?

Eine kreative Woche wünscht Euch

Eure Gabi

Geburtstagskarte und Verpackung

Heute zeige ich Euch eine Geburtstagskarte in den neuen Farben von Stampin up, die ab 01.07.2014 erhältlich sind.

Karte DP-Block Mondschein Stampin up Geburtstagskarte

Besonders die Farbe Brombeermousse hat es mir angetan, ein satter Dunkellilaton, der einfach der Hammer ist.

Auch eine Verpackung für eine Gutscheinkarte ist dazu vom Basteltisch gehüpft:

DP Block Mondschein Verpackung Stampin up Geburtstagskarte Straubing

Die Gutscheinkarte wurde von dem Lokal, in dem ich sie besorgt habe, einfach aufgeladen und ohne Verpackung weitergegeben. Etwas lieblos, wie ich finde! Wie gut, dass ich mir da helfen kann, und so ist das Set sehr schnell entstanden. Sowohl das Papier der Verpackung als auch das Hintergrundpapier der Karte sind aus dem kleinen Designpapierblock Mondschein, der im neuen Katalog erhältlich sein wird.

Geburtstagsset Brombeermousse Geburtstagskarte Straubing Stampin up

Besonders toll finde ich die neuen IttyBitty-Stanzer, die kleine Blüte ist doch einfach zauberhaft, oder? Ich weiß jetzt schon, dass die Empfängerin sich riesig über diese Geburtstagskarte freuen wird. Bisher hat sie alle Papiergeschenke, die sie von mir bekommen hat, fein säuberlich aufgehoben, sie werden gehegt und gepflegt! Es ist einfach schön, wenn man weiß, dass die Mühe und Sorgfalt, die man in ein Bastelprojekt steckt, so großen Anklang findet.

Wenn Du die neuen Produkte von Stampin up ausprobieren möchtest, melde Dich doch einfach zu meinem Workshop am nächsten Wochenende an! Wir werden eine Karte und eine Verpackung fertigen und verschiedene Techniken ausprobieren.

Ein kreatives Wochenende wünscht Dir

Gabi

Wir haben Nachwuchs!

Diese Tage haben wir gleich mehrere glückliche Ereignisse!!!

Hier unser Amsel-Nachwuchs – Foto von vorgestern:

Amselnest

Drei Stück waren im Nest, zwei davon hier auf dem Foto.

Dann der große Tag – die Jungen sind aus dem Nest gepurzelt oder gepurzelt worden – so genau kenne ich die Erziehungsmethoden von Amseleltern nicht.

Gestern dann die ersten Gehversuche:

Gerade aus dem Nest

Begeisterung sieht anders aus, oder? Aber aller Anfang ist schwer, und wir habe dieses Kleine beobachten können, wie es die ersten zaghafte Schrittchen gegangen ist und Stunden später dann die armselige Gestalt schon viel plustriger wurde, weil sie sich die Hülsen von den Federn abgestreift hat. sie war dann auch schon viel flotter unterwegs und hat dann abends die ersten Flugversuche gestartet.

Die Amselmama ist fleissig füttern gekommen und wir hatten Sorge um die zwei anderen Vogelkinder, die nicht mehr zu sehen waren. Wir hofften, dass sie einfach früher flügge waren und bereits ihre Kreise zogen. Kurz vorm Dunkelwerden wussten wir, dass es zumindest einem  von den beiden gutging:

Amseln frisch aus dem Nest

Es kam nämlich den kleinen Pimpf besuchen!!! Erst dachten wir, die Mama wäre mit Futter da, aber es war tatsächlich ein Kleines. Es ist einfach phantastisch, wie schnell sich die Vogelkinder entwicken. Über Nacht hat sich das Kleinere noch gut am Boden versteckt und ist hoffentlich heute schon am rumsausen. Genau weiß man es ja nicht, die Phase kurz nach dem flüggewerden ist ja die Kritischste, sie sind dann leichte Beute für die zahlreichen Katzen der Nachbarschaft. Aber bei der streitbaren Mama gehen wir jetzt einfach davon aus, dass sie alle durchgebracht hat.

Die Spatzen in der Hecke hatten heute ihren großen Tag und sind ausgeflogen.

Und die Meisen im Nistkasten wurden heute noch fleissig gefüttert. An der Größe der Würmer gemessen, die sie mittlerweile bekommen, ist morgen der Ausflug in die große weite Welt angesagt!!!

Glückwünsche an die stolzen Vogeleltern, die die letzten Wochen wirklich bis ans Ende ihrer Kräfte geflogen sind und Futter rangeschafft haben, sind jederzeit willkommen. Wir leiten Eure Kommentare weiter!!!

Grüße einer stolzen Vogelpatentante schickt Euch

Eure Gabi

Katalogvorschau

Wollt Ihr was sehen, was es im neuen Katalog geben wird?

Wir Demonstratoren dürfen ja eine Auswahl an Produkten schon vorab bestellen und ausprobieren, und heute habe ich zum ersten Mal das Stempelset “Sea Street” ausprobiert.

Karte mit Meeresgetier

Eine Geburtstagskarte für meine kleine Nichte. Ich bin total begeistert von diesem Set. Die Designpapierstreifen links und rechts sind aus dem neuen kleinen Designpapierblock. Auf die Farbe Lagunenblau ist neu und gefällt mir sehr gut.

Bei dem schönen Wetter draussen hat es aber selbst mich nicht lange am Basteltisch gehalten und wir haben gegrillt und unseren Meiseneltern beim Füttern der Jungen im Nistkasten zugesehen.

Lasst es Euch gutgehn!

Eure Gabi

Explosionskarte

Diese Karte hat richtig Freude gemacht!

Erstmal mache ich sehr gerne Karten für Kinder und eine Taufe ist einfach ein wunderbarer Anlass.

Und diese Kartenform wollte ich schon länger mal ausprobieren und ich bin begeistert!

Explosionskarte geschlossen Explosionskarte halb offen    Explosionskarte offen

Sobald die Banderole ab ist, springt die Karte ein bischen auf und lädt ein, sie ganz aufzufalten. Das Innenleben ist natürlich auch gestaltet mit vielen Details.

Meine neuen Framelits wurden für die ausgestanzten Kreise auf der Banderole verwendet, so ist meine Big shot auch wieder einmal zum Einsatz gekommen und hat mir wunderbare Dienste geleistet.

Von der Sale-a-bration hatte ich noch Designpapier, das für diesen Anlass genau richtig war. Überhaupt mag ich die Farben der In-Colors 2013 – 2015 sehr gerne, vor allem dieses altrosa. Rosa konnte ich ja eigentlich nie leiden, aber das geht schon ins orange-rosa, ein toller Farbton!

Liebe Grüße von Eurer Gabi

Schnelle Karten 1

Beim letzten Workshop an der Vhs ging es um schnelle Karten für verschiedene Anlässe. Ich hatte ich einige Musterkarten dabei.

Diese Karte hier ist superschnell gemacht und sieht trotzdem edel aus:

Swallotail weiß auf petrol

Ihr braucht dafür Farbkarton in Petrol in der Größe 29,7 x 10,5 cm, eine längs halbierte DIN-A4-Seite. Den falzt ihr bei 14,85 cm zur Karte. Wenn ihr mögt, könnt ihr gleich ein Einlegeblatt etwas kleiner als die Grundkarte erstellen. Die gefalzte Karte wird dann mit einem normalen Bürolocher (mitsamt Einlegeblatt) gelocht.

Dann auf die Kartenvorderseite einen Stempelabdruck mit dem Stempel Swallowtail mit dem weißen Craft-Stempelkissen stempeln. Das allein sieht für sich schon toll aus. Hier habe ich noch den Körper des Schmetterlings mit dem Marker in Pflaume eingefärbt und mit Crystal Effekt überzogen. So entsteht eine leichte 3D-Wirkung. Der Stempel “Alles Gute” wurde ebenfalls mit dem Marker in der gleichen Farbe wie der Schmetterlingskörper eingefärbt und mit der Stanze großes Oval ausgestanzt. Dazu noch ein Oval aus Farbkarton Savanne ausstanzen, längs halbieren und etwas versetzt auf die Rückseite des Spruches aufkleben.

Durch die Löcher ein weißes Band ziehen – und fertig ist die Karte. Neben dem Band habe ich noch zwei Falzlinien mit dem Falzbrett gezogen, dadurch sieht die Karte ein bischen wie ein gebundenes Album aus.

Zwischenzeitlich habe ich sie für ein Taufkind verwendet und daher noch schnell “zur Taufe” aufgestempelt.

Gefällt sie Euch?

Kreative Grüße

Eure Gabi